Vokabel- und Wortschatztrainer

Auf der Suche nach einem Vokabeltrainer? Kein Problem! Bei Lernando gibt es einge große Auswahl an verschiedenen Produkten. Reinschauen lohnt sich.

Vokabeltrainer für alle Sprachen

Auf der Suche nach einem Vokabeltrainer? Kein Problem - Lernando bietet hier ein großes Sortiment für viele Sprachen an.

Vokabeltrainer gibt es sowohl klassisch als Buch oder Karteikarte oder mittlerweile auch online oder als App für unterwegs. Häufig bestehen die Angebote sowohl aus einer Print als auch aus einer Online-Version mit Audio-Elementen.

Zu folgenden Gebieten gibt es Vokabel- und Wortschatzsysteme bei Lernando:

Aber wie kann man wirklich die Vokabeln gut lernen? Einige Tipps und Tricks finden Sie weiter unten auf der Seite.

¡Vamos! ¡Adelante! - Vokabel-Lernbox zum Schulbuch

¡Vamos! ¡Adelante! - Vokabel-Lernbox zum Schulbuch

Spanisch passend zum Lehrwerk üben

zum Titel
PONS Power-Vokabelbox Französisch in 4 Wochen

PONS Power-Vokabelbox Französisch in 4 Wochen

Schnell und einfach Vokabeln lernen mit 800 Karten inklusive App

zum Titel
PONS Audiotraining Plus Spanisch

PONS Audiotraining Plus Spanisch

Nature and Animals (Spiel)In jeder Situation leichter sprechen und verstehen

zum Titel
Thematischer Schulwortschatz Französisch A1 - B2

Thematischer Schulwortschatz Französisch A1 - B2

spielerisch - interaktiv - abwechslungsreich

zum Titel

Vokabeln lernen leicht gemacht

Um Vokabeln richtig und langfristig zu lernen, gibt es verschiedenste Strategien. Einige der erfolgreichsten haben wir hier kurz zusammengestellt.

Vokabeln lernen mit der Abdeck-Methode

  • Idealerweise werden die Vokabeln in einer 2-spaltigen Tabelle abgeschrieben. Das Abschreiben hat den Vorteil, dass man dabei die Vokabeln bereits zum ersten Mal lernt.
  • Die deutschen Worte kommen auf die eine Seite, die Fremdsprachen Übersetzung auf die andere Seite.
  • Lesen Sie jetzt die Vokabeln mehrmals hintereinander - nach Möglichkeit laut - vor.
  • Decken Sie nun die Fremdsprachen Wörter ab und versuchen Sie sich an die Übersetzung zu erinnern.
  • Wiederholen Sie dies, bis alle Vokabeln gelernt sind.

Vokabeln lernen mit Karteikarten

  • Schreiben Sie die Vokabeln einzeln auf Karteikarten - auf eine Seite den deutschen Begriff, auf die Rückseite die Übersetzung.
  • Jede Vokabel sollte eine Karteikarte sein.
  • Vermischen Sie jetzt die Karten und versuchen Sie, sich jetzt an die Übersetzung zu erinnern.
  • Wenn Sie sich nicht erinnern, drehen Sie die Karte um und lesen den Begriff laut vor. Legen Sie die Karteikarte zur Seite, um Sie erneut zu wiederholen.
  • Sortieren Sie die Karten in "gelernt", "noch nicht sicher" und "üben".
  • Am Ende sollten alle Karten im Stapel "gelernt" landen.

Vokabeln lernen mit Pop-Songs

Jugendliche begeistern sich gerne für aktuelle Musik - daher ist es naheliegend, hier die meist englischsprachigen Songtexte auch verstehen zu wollen. D.h. der Text muss zunächst übersetzt werden und wird dann durch Mitsingen gelernt - bzw. die Vokabeln werden gelernt und sogar die Aussprache.

Vokabeln lernen mit einer App

Damit man immer und überall die Vokabeln lernen und wiederholen kann, empfiehlt sich der Einsatz von Karteikarten, Post-Its oder einer App auf dem Handy. Das Handy ist sicherlich immer dabei, so dass kurze Pausen oder Freistunden gut zum Wiederholen genutzt werden können. Es gibt verschiedene Apps - sowohl kostenfrei als auch kostenpflichtig - die man herunterladen kann. In vielen Fremdsprachenbüchern gibt es eine Online-Komponente als Ergänzung kostenlos dazu.

Lernen – die besten Strategien für Vokabeln und Co.

Vokabeltest am Mittwoch, Donnerstag Mathe, Freitag Bio - die Stoffmenge, die Schülerinnen und Schüler zu bewältigen haben, ist immens. Schon in der Grundschule büffeln die Kleinen oft bis abends. Damit das Gelernte auch "hängen bleibt", sich Französisch und Englisch im Kopf nicht zu einem chaotischen Sprach-Brei vermischen und vor allem Wissen und Zusammenhänge auch dauerhaft verankert werden, helfen Lerntechniken.

zum Magazinbeitrag