Zeigt, was ihr auf dem Kasten habt.

LÜK - DAS SPIEL als Spielspaß für die ganze Familie.

LÜK - DAS SPIEL ist ein Quizspiel für die ganze Familie.

Wie viel Gramm wiegt die Schokolade eines Überraschungseies? Nach welcher Farbe ist Gargamel verrückt? Welche Band hat einen Mund als Markenzeichen?

Auf diese und andere kunterbunte Fragen aus der Welt der Kinder und der Erwachsenen liefert LÜK - DAS SPIEL die Antwort. Und das Beste: bei diesem Spiel wird gemeinsam geknobelt, beraten und die richtigen Antworten gesucht, so dass jedes Familienmitglied mit Wissen und Ideen glänzen kann.

Typisch für LÜK ...

... werden Zahlenplättchen zu den einzelnen Fragen und Aufgaben auf die richtigen Antworten platziert und mit geballter Wissenskraft entsteht auf der Rückseite das richtige Muster.

Insgesamt warten 16 abwechslungsreiche Spielfelder von tierischem Tumult und einem magischen Märchenwald über Zahlen zum Staunen und Emoji-Songs zum Raten bis zu einer besonderen Reise durch Europa und ein uriges Antiquariat.

Zeigt, was ihr auf dem Kasten habt.

So funktioniert LÜK - DAS SPIEL

25 Plättchen, Spielfelder mit unterschiedlichsten Themen, kleine und große Zahnrädchen, ein Muster auf der Rückseite des Kastens. Damit ihr nicht den Überblick verliert und richtig viel Freude am Spiel habt, findet ihr hier übersichtlich und klar verständlich die Spielanleitung zum Nachlesen.

Warum sind Gesellschaftsspiele so wichtig?

Gesellschaftsspiele erfordern oft Interaktionen und Kommunikation zwischen den Spielern, was dazu beitragen kann, Beziehungen und Bindungen innerhalb der Familie zu stärken. Durch gemeinsames Spielen können Kinder lernen, wie man in Gruppen kommuniziert, Kompromisse findet und kooperiert. 

In einer Welt, in der Technologie eine immer größere Rolle spielt, kann das gemeinsame Spielen von Gesellschaftsspielen dazu beitragen, die Abhängigkeit von Technologie zu reduzieren und die Familie dazu ermutigen, Zeit miteinander zu verbringen, ohne dass elektronische Geräte dazwischenkommen. 

Viele Gesellschaftsspiele haben auch einen pädagogischen Nutzen, indem sie Wissen in verschiedenen Bereichen wie Mathematik, Sprachen oder Geschichte vermitteln. Das gemeinsame Spielen von Spielen kann somit eine unterhaltsame Art sein, Lernprozesse zu fördern und die Neugier der Kinder zu wecken.

Werden Gesellschaftsspiele in der Familie regelmäßig gespielt, so wird das  Gemeinschaftsgefühl gestärkt, das wiederum den Zusammenhalt in der Familie stärkt. Wenn Familien regelmäßig gemeinsam Gesellschaftsspiele spielen, fördert das die Bindung und Geborgenheit innerhalb der Familie.