In Deutschland leben geschätzt eine Viertel Millionen Teenager, die sich vegetarisch ernähren. In Großstädten wie Berlin sind die Anteile besonders hoch. Unter anderem die Fridays For Future-Bewegung hat die junge Generation sensibler gegenüber den umweltschädlichen Auswirkungen der Massentierhaltung auf das Klima gemacht.

Darüber, was Schwangere, kleine Kinder sowie übergewichtige Erwachsene essen sollen, liest man häufig. Doch was ist für Jugendliche wichtig? Bei Ernährungsfragen werden sie häufig übersehen. Ernähren sich Jugendliche darüber hinaus vegetarisch, wird diese Informationslücke noch deutlicher. Dabei ist gerade im Jugendalter eine Ernährung, die den speziellen Bedarf an Nährstoffen abdeckt, extrem wichtig, vor allem unter präventiven Aspekten.

Vegetarisch lebende Teenager und ihre Familien benötigen Unterstützung. Die Durchschnittsfamilie ist mit einem vegetarischen oder gar veganem Teenager ganz schön gefordert. Häufig reagiert auch die besonders fleischorientierte Großelterngeneration mit großer Sorge und Unverständnis. Wie stellt man sicher, dass das Kind mit allen Nährstoffen versorgt ist? Was ist bei der Auswahl und Kombination der Lebensmittel zu beachten?

Bei vegetarisch lebenden Jugendlichen ist unter anderem auf eine ausreichende Zufuhr von Eisen, Vitamin D, Vitamin B12, Selen, Jod und Omega-3-Fettsäuren zu achten. Auch Proteine sind essenziell. Beim Umstieg von einer (proteinreichen) fleisch- und fischhaltigen Ernährung auf eine vegetarische ist es wichtig, andere Proteinquellen zu kennen und diese in den Speiseplan einzubauen. Dazu können Jugendliche beispielsweise täglich ein Glas Milch (oder Sojadrink), Buttermilch, Kefir oder einen Becher Naturjoghurt zu sich nehmen. Ebenso hilfreich ist eine Haferflockenmahlzeit zum Frühstück, ein Vollkornbrot mit Frischkäse zum Abendessen oder Nüsse als Snack für zwischendurch.

Ich ess ab heute kein Fleisch mehr! - Wenn aus Teenies Veggies werden
mehr Infos
Ich ess ab heute kein Fleisch mehr! - Wenn aus Teenies Veggies werden

Wenn aus Schnitzel-Fans praktisch über Nacht Vegetarier werden, sind viele Eltern ratlos und besorgt. Denn haben wir nicht gelernt, dass Fleisch mit wertvollem Eiweiß und viel Eisen unerlässlich ist für das Wachstum von Jugendlichen? So ging es auch Barbara Hauer, Ärztin und Mutter: Humorvoll, persönlich und auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand stellt sie für Sie zusammen, was ihr beim Einstieg in das neue Kapitel der Familienernährung geholfen hat.

Überblick: Welche Nährstoffe sind für die Entwicklung besonders wichtig, in welchen Lebensmitteln sind sie enthalten und wie kriegen Sie Ihr Kind dazu, diese auch zu essen?
Family goes veggie: Wie Sie die neue Art des Essens entspannt zu einem gemeinsamen Familienprojekt machen und auch das Thema Sonntagsbraten bei den Großeltern meistern.
Mit 48 Rezepten: Gemüse, Hülsenfrüchte, Fleischalternativen - die besten Rezepte für Neu-Vegetarier.

Praktisch, übersichtlich, alltagstauglich - für zufriedene Kids und beruhigte Eltern

zum Buch

Das Dr. Oetker Schulkochbuch für Kinder
mehr Infos

Das Dr. Oetker Schulkochbuch für Kinder

Selber kochen macht Spaß und ist gar nicht so schwer! Mit diesem Buch können Kinder ab 8 Jahren mit kleinen Händen große Gerichte zaubern und viel über den Umgang mit Lebensmitteln erfahren.Schritt für Schritt wird jedes Kind vom Kochlehrling zum Küchenchef und lernt nicht nur, Spaghetti mit Tomatensauce zu kochen, sondern auch kindgerechte und anspruchsvolle Gerichte wie panierte Mini-Schnitzel, Lasagne und Frozen Yoghurt. Superleckere Gerichte, für die nur ein paar frische Zutaten benötigt werden und die in wenigen Schritten zubereitet werden können. So kommen die Kleinen beim Kochen mit Spaß zu schnellen Erfolgen.Selber kochen ist für Kinder ein tolles Erlebnis, das ihnen spielerisch das Bewusstsein für gesunde Lebensmittel und eine vernünftige Ernährung näherbringt. Sie schulen ihre motorischen Fähigkeiten, wenn sie etwas schneiden oder schälen. Sie lernen Lebensmittel kennen und wissen, wie sie zubereitet werden.Einfache Sprache, übersichtliche Zutaten, viele Step-Fotos und eine kindgerechte Gestaltung machen Lust auf die ersten Erlebnisse am Herd. An die Töpfe, fertig, los!


Schlau essen
mehr Infos
Schlau essen - Dein Mitmach-Buch mit Rezepten, Gartenprojekten und Experimenten

Cooles Mitmachbuch über gesunde Ernährung für Kinder
Roh oder gekocht, heiß oder kalt, süß oder salzig? Dieses kunterbunte Ernährungsbuch zum Mitmachen zeigt Kindern ab 8 die aufregendsten Fakten rund um die Themen Essen und Kochen. Warum werden einige Lebensmittel beim Kochen weich und andere fest? Wie funktioniert das Schmecken? Was essen Menschen in anderen Ländern? Mit spannenden Experimenten kommen die Kinder den Antworten auf die Spur und wagen mit leckeren Rezepten ihre ersten Schritte in der Küche.

zum Buch


Yummy Veggie!
mehr Infos
Yummy Veggie! - 50 vegetarische Rezepte für Teens. Mit Nährwertangaben zu jedem Gericht

Leckere vegetarische Gerichte für Kids und Teens
Gesund, abwechslungsreich und vor allem superlecker - in diesem Kochbuch für junge Köch*innen wird coole Gemüseküche für die Kids von heute serviert! Ob leckere Sattmacher-Gerichte, schnelle Snacks oder süße Kleinigkeiten - in 50 vegetarischen Rezepten mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden Kräutermuffins, Süßkartoffel-Lasagne, Avocado-Bananeneis & andere Köstlichkeiten im Nu auf den Tisch gezaubert. Dazu gibt es praktische Info-Seiten zu den Lebensmitteln.

Ganz ohne Fleisch - geht das auch mit Kindern?

Egal, ob Sie selbst überzeugter Vegetarier sind oder ob Sie plötzlich von Ihrem Kind überrascht werden, dass es nur noch fleischlos leben möchte - die Angst, beim Kind Mangelerscheinungen durch eine einseitige Ernährung hervorzurufen, ist unbegründet, wenn man sich an einige Regeln hält.

hier weiterlesen im Magazin

Meal Prep für Kinder
mehr Infos
Meal Prep für Kinder - 60 leckere und gesunde Ideen für Pausenbrot und Lunchbox

Ein Elterntraum wird wahr: leckere und gesunde Pausensnacks für die Schule und den Kindergarten, die auch noch toll aussehen und wenig Vorbereitung erfordern! Das geht mit den Rezepten in diesem Buch kinderleicht. Meal Prep, das Vorbereiten von Mahlzeiten, spart Zeit und macht den Gang zum Schulkiosk mit seinen oft ungesunden Snacks überflüssig.
In diesem Buch finden Sie 60 Ideen für die Vorbereitung ausgewogener Pausenbrote und kindgerechter Lunchboxen, viele davon zuckerfrei. Von den Tipps zu Planung und Einkauf und den kreativen Vorschlägen zum Anrichten werden Sie und Ihre Kinder gleichermaßen begeistert sein!

zum Buch

Der Junge mit dem Krokodil im Bauch
mehr Infos
Der Junge mit dem Krokodil im Bauch - Eine besondere Geschichte, die Kindern zeigt warum man gesunde Sachen essen soll!

Justus erlebt gerne Abenteuer. Eines Tages bemerkt er, dass in seinem Bauch ein Krokodil wohnt! Und das hat immer Hunger, Hunger auf Kuchen, Pizza und Limo. Also essen die beiden ab diesem Tag nur noch Süßigkeiten und Leckereien. Doch von all dem Essen wird Karl, das Krokodil so groß und schwer, dass Justus ihn nur noch mit viel Mühe tragen kann. Es bleibt keine Kraft mehr für Abenteuer übrig, daher beschließt er: Sein Bauchkrokodil muss ausziehen...

zum Buch

Die Schule der magischen Tiere - Das Kochbuch
mehr Infos
Die Schule der magischen Tiere - Das Kochbuch - Einfach zum Nachmachen: Die Lieblingsrezepte von Rabbat, Henrietta & Co.

Kochen ist etwas Magisches! Besonders, wenn uns die Figuren aus der erfolgreichen Buch-Reihe "Die Schule der magischen Tiere" dabei unterstützen. Die magischen Tiere gehen nicht nur im Alltag mit uns durch dick und dünn, sondern wissen auch viele Tipps und Tricks rund um das Thema Kochen. Mit ein paar klugen Kniffen wissen sie, wie wir tolle Leckereien in der Küche zaubern können - auch ohne die Hilfe der Eltern. Denn zu allen Rezepten gibt's geheime Infos von den Tieren, entsprechend ihrer Fähigkeiten. So ist zum Beispiel die Schildkröte Henrietta für Life-Hacks zuständig - denn schließlich hat sie mit 200 Jahren allmählich alle Tricks drauf.Und nicht nur das: Im Kochbuch finden sich alle Lieblingsrezepte bzw. Lieblingslebensmittel der Kinder und Tiere wieder, zum Beispiel Henris Schlemmerschnitzel, Mette-Majas Zimtschnecken oder Ricks Fischstäbchen.Die Gerichte im Buch sind bunt und abwechslungsreich, vielfältig im Geschmack und oft in lustiger Optik. Und das Beste: Alle sind kinderleicht nachzumachen.

zum Buch

Frieda - dicke da!
mehr Infos
Frieda - dicke da! - Mit tollen Spielideen & leckeren Rezepten

Frieda ist eine kleine Naschkatze. Besonders als sie zu ihren Großeltern in die Sommerferien fährt, genießt sie jeden Augenblick und manchen Teller Fruchtsuppe mit Mehlklößchen. Dabei merkt sie kaum, dass der Badeanzug schon gar nicht mehr passt. Als sie nach Hause kommt, ist guter Rat teuer. Die Mitschüler hänseln sie. Zum Glück gibt es eine beste Freundin, die zu ihr steht, und bald hat Frieda ihr kleines Problemchen im Griff. Für alle Kinder, die ein paar Pfunde zuviel auf den Rippen haben, für Naschkatzen und Sportmuffel ist dieses Buch Trostpflaster und Mutmacher zugleich. Denn es erzählt nicht nur eine Geschichte, sondern liefert auch pfiffige Rezeptideen sowie beliebte, fast schon vergessene Kinderspiel-Anleitungen, die helfen überschüssige Kilos abzustreifen. So schaffst Du es auch. Nur Mut!

zum Buch

Weißt du, wie unser Essen entsteht?
mehr Infos
Weißt du, wie unser Essen entsteht? - Lebensmittel und ihre Herstellung

Das Kindersachbuch "Weißt du, wie unser Essen entsteht?" stellt in fünf Kapiteln die Produktion, Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln vor: von heimischen Obstplantagen über Erzeugnisse aus exotischen Ländern, von Transport und Lagerung bis hin zur Entsorgung. Dabei werden klassische Fragen zu gesunder Ernährung ebenso behandelt wie moderne Technologien aus der Lebensmittelindustrie: Gentechnik, Aquaponik und urban farming sind anschließend keine Fremdwörter mehr. Kindgerecht aufbereitet und vollfarbig bebildert bietet dieses Sachbuch eine umfassende Wissensvermittlung zum Thema Essen und spricht offen über alle Seiten der Lebensmittelherstellung.

zum Buch

Zuckerfrei für Kinder
mehr Infos
Zuckerfrei für Kinder - Gesunde Alternativen und Strategien für den Alltag

Kinder lieben Süßigkeiten! Kinder zuckerfrei zu ernähren, scheint daher eine nahezu unlösbare Aufgabe zu sein. Die Süßfallen lauern überall: an der Supermarktkasse, auf dem Spielplatz, im Kindergarten in anderen Brotboxen. Die Ökotrophologin und Mutter Sarah Schocke plädiert für ein gesundes Maß im Umgang mit Zucker, denn aktuelle Studien zeigen: Kinder, deren Eltern zuckerhaltiges limitieren, nehmen weniger Zucker zu sich, als Kinder von Eltern, die Zucker komplett verbieten. Der Ratgeber klärt deshalb darüber auf, wie viel Zucker Kinder brauchen, in welchen vermeintlich gesunden Lebensmitteln sich Zucker versteckt und wie man Süßigkeiten sinnvoll in den Alltag integriert und von Anfang an einen zuckerarmen Ernährungsalltag schafft. Am Ende schmeckt dem Menschen das, was er regelmäßig konsumiert, denn abgewöhnen ist schwerer als angewöhnen!

zum Buch

Wilde Kinderküche
mehr Infos
Wilde Kinderküche - Gesund und lecker kochen und backen für und mit Kindern

Ein originelles, liebevoll gestaltetes, witzig fotografiertes Kinderkochbuch, das den Kindern die Lust und Freude am Kochen und Backen mit heimischen Kräutern und Früchten vermittelt, ihre Neugier weckt, Rezepte und Zutaten kennenzulernen, auszuprobieren und zu schmecken.Nach einer kurzen Einführung und Beschreibung der einzelnen Kräuter, Pflanzen und Früchte folgen Rezepte. Ideal für Gesundheitsbewusste und Allergiker.

zum Buch

Kinderfeste
mehr Infos
Kinderfeste

Wenn die Kleinen etwas zu feiern haben, Geburtstag, erster Schultag, Mottoparty, machen Mamas, Papas, Omas und Tanten Wundersames durch, werden zu Feen, Zauberern und Wildtier-Dompteuren und verwandeln die Küche in eine Welt voller Magie. Spielend holen sie Löwenkuchen und Schmetterlingstorten, Pandabären-Windbeutel oder Dino-Kastenkuchen aus dem Ofen, lassen Amerikaner-Küchlein wie Clowns aussehen, Rührkuchen wie Piratenschiffe und herzhafte Knabberspieße wie Raketen und Ufos. Das Wundersamste daran aber ist: Das passiert überall! Überall dort, wo Familien den GU-KüchenRatgeber Kinderfeste im Haus haben, der auch Ungeübte an Teigschüssel und Herd im Nu zu kreativen, fantasievollen Kuchen- und Verziermeistern macht. Ob für süße Kleinigkeiten wie Scones und Cookies, ob für Kuchen und Torten oder herzhafte Kinderlieblinge wie Pizza, Kartoffelsnacks, Hot Dogs, Omelette oder Brötchen mit Dip - mit anschaulichen Tipps und einfachen Rezepten gelingen die Zauberkuchen auch Anfängern. Magisch!

zum Buch

Mein Butterbrot
mehr Infos
Mein Butterbrot

Jeden Tag nehme ich ein Butterbrot mit in den Kindergarten. Mein Butterbrot. Darauf ist aber nicht nur Butter. Auch Tomaten, Käse, Kräuter und vieles mehr. Aber woher kommt das eigentlich alles?
Den Salat hat Oma angepflanzt und die Butter hat Bauer Henri gemacht. Aber wie wachsen eigentlich Gurken?
Ganz viele helfen, dass mein Butterbrot so unglaublich lecker schmeckt!

zum Buch

Über den Tellerrand - Was Kinder hier und anderswo essen
mehr Infos
Über den Tellerrand - Was Kinder hier und anderswo essen

Ein Kindersachbuch mit faszinierenden Fotos von Kindern aus der ganzen Welt mit ihrem Essen - für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren.

zum Buch

Zack, fertig! Ich kann das allein! 
mehr Infos
Zack, fertig! Ich kann das allein! - 46 Leckerschmecker-Rezepte, die Kinder selbst zubereiten

Selber machen ist schwer angesagt - vor allem bei Kids im Grundschulalter. Da wird am liebsten nichts mehr aus der Hand gegeben und alles, was man selbst in der Küche "zaubern" kann, ist einfach superspannend. Mit diesem neuen Kochbuch können Kinder ganz allein und spielend leicht erste Küchenerfahrungen machen - der Grundstein für Spaß am Essen und Interesse an gesunder und abwechslungsreicher Ernährung. Weil selbst gemacht, schmeckt's einfach besser!Von lecker belegten Sandwiches und über Nudelsalat und Burger, Früchtespieße und Kekstörtchen bis hin zu erfrischenden Durstlöschern. Mit kurzen Rezepten aus wenigen Zutaten und vielen Step-by-Step-Rezepten können Kinder zwischen 6 bis 10 Jahren selbst in der Küche loslegen! Garantiert ohne Finger verbrennen, Ofen-Unfall-Gefahr und "Mama, ich brauch deine Hilfe!".Dazu gibt es Tipps zum richtigen Umgang mit Messer, Gabel, Mixer und Co., die wichtigsten Küchentechniken und was beim Einkaufen eigentlich auf der Packung steht. Spannend wird's für die Küchenhelden bei den Ess-Experimenten und kreativ bei der selbst gebastelten Deko, wenn große und kleine Gäste zum Essen kommen.Kinder: In die Küche, fertig - los!

zum Buch