Friedrich Dürrenmatt, Die Physiker - Schülerarbeitsheft

Produktinformationen

Maße 29,7 x 42,0 cm
Seiten 56
Verlag Krapp & Gutknecht
ISBN 978-3-96323-110-0
Auflage unveränd. Neuaufl.
Autor Günther Gutknecht, Günter Krapp
Illustrator Peter Bastian
Basierend auf dem Werk von Friedrich Dürrenmatt

Beschreibung

Das Schülerheft enthält umfangreiches Material und Aufgaben für die Interpretation des Textes.

Dass in "Les Cerisier" die Dinge nicht ihren gewohnten Gang nehmen, ist für Inspektor Voß eine schmerzliche Erkenntnis - "Bin ich eigentlich verrückt?" - Schlimmer für ihn ist aber die Tatsache, dass die verkehrte Welt auch vor ihm selbst nicht Halt macht: "Sie sind hier der Kriminelle ... Sie sollten sich selber verhaften." So wird er schließlich, zur Überraschung des Zuschauers, selbst ein Teil dieser Paradoxie und lässt die Gerechtigkeit Ferien machen, als er zum dritten Mordfall in das mondäne Sanatorium gerufen wird. Doch hier wird in Wahrheit Weltgeschichte geschrieben oder besser gesagt, betrieben. Denn jene drei Physiker, welche bisher alle grotesken Vorfälle verursacht haben, sind selbst Spielball einer unheimlichen Macht in Gestalt der Leiterin von "Les Cerisisiers", Dr. Mathilde von Zahnd. "Die Welt ist in die Hände einer verrückten Irrenärztin geraten", ist die hilflose Erkenntnis der drei, deren Handeln - ihre Morde ebenso wie ihre Opfer - von vorneherein sinnlos war, nachdem der geniale Physiker Möbius beschlossen hatte, den Narren zu spielen, um die Menschheit vor den Folgen seiner Erkenntnisse zu bewahren.