Lesestart 1 - Spielend vom Buchstaben zum Wortverständnis

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Deutschunterricht, Leseunterricht
Maße 29,8 x 42,0 cm
Seiten 88
Verlag Brigg Verlag
ISBN 978-3-95660-147-7
Auflage 2. Aufl.
Autor Jörg Krampe, Rolf Mittelmann

Beschreibung

40 Lesespiele mit Selbstkontrolle zur Förderung des Wortverständnisses ab Klasse 1

Die Lesespiele eignen sich hervorragend zum Üben und führen Ihre Schüler/-innen vom Buchstabenerkennen bis zum Erlesen und Verstehen sinnvoller Wortkombinationen. Alle Spiele sind in drei Kategorien eingeteilt:

Laute/Buchstaben (sortiert nach leichteren und schwierigeren),

Einzelwörter (in Sachgebiete eingebunden) und

mehrere Wörter (als Vorstufe zu einfachen Sätzen).

Das übersichtlich gegliederte Inhaltsverzeichnis erleichtert Ihnen die Unterrichtsvorbereitung spürbar. Es informiert Sie auf einen Blick über die Kategorie, die Buchstaben bzw. Themenbereiche und die jeweilige Spielform.

Die Spiele sind so angelegt, dass von Anfang an eine Selbstkontrolle möglich ist. Dadurch eignen sie sich unabhängig von jedem Leselehrgang nicht nur für den normalen Unterricht, etwa für innere Differenzierung in Übungsphasen, sondern besonders auch für den Förderunterricht, die Wochenplanarbeit, zum selbstsständigen Lesetraining und in Vertretungsstunden.