Lendersdorfer Traumfabrik - Handschrift-Trainer - Locker, flüssig und lesbar schreiben. Übungsvorlagen, Tipps und Tricks Schule, Nachhilfe und Elternhaus. Ab Klasse 5

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 5. Schuljahr
Seiten 30
Verlag Stolz
ISBN 978-3-89778-354-6
Auflage 3. Aufl.
Autor Karin Pfeiffer

Zugehörige Magazinartikel

Nachhilfe - - Was Eltern hierzu wissen sollten
Mia war öfter krank in diesem Schuljahr - und hat einigen Schulstoff verpasst. Die Lehrerin rät den Eltern dazu, eine zeitlang Nachhilfe in Anspruch zu nehmen. Tom hingegen hat regelmäßig Defizite im Bereich Mathematik. Auch seine Eltern überlegen, dass ihr Sohn eine Nachhilfe erhält. Was Eltern hierbei beachten sollten, nennt der folgende Beitrag in Grundzügen.

Der Streit um die Zensuren
Zensuren erhitzen immer wieder die Gemüter. Schüler beklagen sich, wenn sie sich in ihrer Leistung ungerecht benotet fühlen. Die Leistungsbewertung erscheint in der Regel als Wortgutachten oder Ziffer unter einer Klassenarbeit oder auf dem Zeugnis. Wie sieht Streit um Zensuren, um die Leistungsbewertung von Schülern, aktuell aus?

Nachhilfe für Schüler
Nicht jedem Schüler fällt das Lernen leicht. Manche Kinder begreifen die Regeln der Grammatik nur mühsam, andere tun sich mit den Vorschriften der Mathematik schwer. Spätestens, wenn auf dem Zeugnis eine schlechte Note steht, wird deutlich, dass das Kind in diesem Fach Nachholbedarf hat. Durch Nachhilfestunden, egal ob privat oder in einem Institut, kann ein Kind Wissenslücken schließen und bessere Noten erzielen.

Pubertät und Sitzenbleiben
Circa 20 % der Schülerinnen und Schüler bleiben im Laufe ihres Schülerlebens in der BRD einmal sitzen. Das wurde bereits vor mehr als 10 Jahren im Rahmen von PISA ermittelt. Ein beachtlicher Prozentsatz von Schülerinnen und Schülern zeigt am Ende eines Schuljahres also nicht die notwendigen Leistungen, um in die nächst höhere Klassenstufe aufzurücken.