Carl-Auer LebensLust - Familie geht auch anders - Wie Alleinerziehende, Scheidungskinder und Patchworkfamilien glücklich werden

Produktinformationen

Seiten 160
Verlag Carl-Auer
ISBN 978-3-89670-655-3
Auflage 3. Aufl.
Autor Matthias Ochs, Rainer Orban

Beschreibung

An Beispielen von biologischen Zwei-Eltern-Familien, von Alleinerziehenden und Patchworkfamilien erläutern die beiden Psychologen, was notwendig ist, um glücklich und zufrieden in der jeweiligen Familienform zu leben, wie Geborgenheit, Offenheit und Selbstvertrauen in jeder Beziehung erreicht werden können oder wie selbst eine Scheidung für Eltern und Kinder zur Chance werden kann.

Leicht verständlich vermitteln sie aktuelle Forschungserkenntnisse und zeigen den Lesern, was daraus für die konkrete Alltagspraxis folgt. So vermitteln die Autoren auf angenehme Weise, dass nicht die Form, sondern die Beziehungsqualität innerhalb der Familie darüber entscheidet, ob ein Kind gesund aufwächst.

Zugehörige Magazinartikel

Alleinerziehend mit Kita- und Grundschulkindern. - So unterstützen Sie Ihr Kind
Rund 20% der Familien in Deutschland sind so genannte Einelternfamilien. Das heißt, dass ein alleinerziehendes Elternteil sich um die Kinder unter 18 Jahren, die im selben Haushalt leben, kümmert. Was bedeutet es für diese Eltern, wenn ihre Kinder Kita oder Grundschule besuchen? Welche Möglichkeiten der Unterstützung können sie in Anspruch nehmen? Der folgende Beitrag nennt erste Ansatzpunkte.

Familie in der Krise: Tipps für die konfliktfreie Regelung von Besuchszeiten
Wenn Eltern getrennte Wege gehen, gilt es dauerhaft gute Umgangsrechtsformen für die Kinder zu finden. Die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorstellungen beider Partner unter einen Hut zu bringen, ist selten leicht. Elternratgeber.de gibt Tipps.