Die Sehnsucht des kleinen Orange - Was Kinder brauchen, wenn Eltern sich trennen

Produktinformationen

Seiten 32
Verlag Papierfresserchens MTM-Verlag
ISBN 978-3-86196-655-5
Autor Judith Zacharias-Hellwig

Beschreibung

Das kleine Orange lebt glücklich zusammen mit seinen Eltern, mit Mama Rot und Papa Gelb, bis zu dem Tag, an dem ihm seine Mutter mitteilt, dass der Vater in Kürze in einer anderen Wohnung leben wird, da sich die Eltern trennen.Das Haus verändert sich mit dem Auszug des Vaters. Das kleine Orange sehnt sich so sehr nach ihm, dass es nicht mehr orange strahlt, sondern sich rot verfärbt, ihm fehlt Papa Gelb. Erst als die Mutter es tröstet und sie gemeinsam überlegen, was dem Kind hilfreich sein kann, geht es dem kleinen Orange wieder besser.Als das erste Besuchswochenende ansteht, genießt das Kind den Tag mit seinem Vater, doch als es am Abend im Bett liegt, hat es wieder dieses schwere Gefühl in seinem Herzen, es fehlt ihm Mama Rot. Wird auch er seinem Kind helfen können?

Zugehörige Magazinartikel

Scheidung - wie Kinder sie erleben
Eine Scheidung gehört zu den großen Krisen im Leben eines Menschen, vergleichbar mit einem Todesfall oder einer schweren Krankheit. In Familien mit Kindern sind nicht nur Mutter und Vater betroffen, wenn einer oder beide sich entscheiden, in Zukunft getrennte Wege zu gehen, sondern auch der Nachwuchs. Neben dem Zerbrechen der Familie sorgen oft Scheidungsfolgen wie ein Umzug, der Verlust von Beziehungen zu anderen Menschen, ein wirtschaftlicher Abstieg oder die Gründung einer neuen Familie für Verunsicherung.

Familie in der Krise: Tipps für die konfliktfreie Regelung von Besuchszeiten
Wenn Eltern getrennte Wege gehen, gilt es dauerhaft gute Umgangsrechtsformen für die Kinder zu finden. Die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorstellungen beider Partner unter einen Hut zu bringen, ist selten leicht. Elternratgeber.de gibt Tipps.