140 Spiele und Übungen zum Sozialen Lernen - Persönlichkeit stärken - Empathie schulen - Toleranz fördern

Produktinformationen

Seiten 208
Verlag Verlag an der Ruhr
ISBN 978-3-8346-4222-6
Autor Andreas Krenner

Beschreibung

Spiele und Methoden für Lehrer und Klassenlehrer aller Schulformen, Fächer: Soziales Lernen, Klasse 1-13 +++ Ein gesundes soziales Miteinander ist unerlässlich für ein gutes Lern- und Klassenklima. Einheiten zum Sozialverhalten, zur Gewaltprävention oder zur Stärkung des Selbstwerts kommen im Schulalltag aber oft zu kurz. Diese 140 Spiele, Methoden und Übungen ermöglichen es Ihnen, diese wichtigen Themen effektiv anzugehen, und lassen sich schnell und unkompliziert in den Unterricht integrieren. Eine kurze theoretische Einführung schafft die nötige Grundlage für eine reibungslose Durchführung. Der große Fundus beinhaltet Kooperations-, Team-, Bewegungs-, Aufwärm- und Kennenlernspiele, Wahrnehmungs-, Sinnes-, Entspannungs- und Kommunikationsübungen sowie Methoden zum Aggressionsabbau und zur Konfliktprävention. Ob in Klassenleiterstunden, auf Klassenfahrten oder bei Bedarf im Fachunterricht und auch in Absprache mit den Schulsozialarbeitern - für jeden Anlass und jede Gelegenheit findet sich hier die passende Übung. So lernen Kinder und Jugendliche aller Klassenstufen auf spielerische Art und Weise einen positiveren Umgang mit sich selbst und mit anderen und schulen nachhaltig ihre Sozialkompetenz.

Zugehörige Magazinartikel

Empathie entwickeln - - So unterstützen Sie Ihr Kind optimal
Svenja (2. Klasse) fällt es immer noch schwer, sich selbst und ihre Bedürfnisse zugunsten anderer zurückzustellen und auch Johannes kann sich gar nicht in die Belange anderer Kinder hineindenken. Ab welchem Alter können Kinder dies eigentlich leisten?