Kooperatives Lernen, kein Problem, m. CD-ROM - Effektive Methoden der Partner- und Gruppenarbeit (für Schule und Erwachsenenbildung)

Produktinformationen

Maße 29,4 x 42,0 cm
Seiten 176
Verlag Kallmeyer
ISBN 978-3-7800-1030-8
Auflage Neuaufl.
Herausgeber Anne A. Huber

Beschreibung

"Gruppenarbeit? Ach, das bringt doch nicht viel.&" Ein leider verbreitetes Vorurteil bei Unterrichtenden. Zu Unrecht, meinen wir.
Bei den meist üblichen Formen der Partner- und Gruppenarbeit steht das Produkt im Mittelpunkt - das führt oft dazu, dass zum Zwecke der Erzielung des besten Ergebnisses gar nicht alle Gruppenmitglieder mitarbeiten. Das bringt in der Tat nicht viel! Kooperative Lernformenaber erhöhen den Lerneffekt jedes einzelnen Gruppenmitgliedes.

Gefördert werden:
- das Erkennen von Problemen
- das Finden und Aneignen von Wissen zur Problemlösung
- das Zusammenarbeiten mit anderen.

Dabei erleben sich die Lernenden als selbstwirksam, entwickeln Zutrauen in das eigene Können und lernen motiviert. Dass sich diese positiven Effekte auf den Einzelnen auch auf das soziale Klima der gesamten Gemeinschaft auswirken können, ist sicher zusätzlicher Anreiz bekannte und neue Formen des kooperativen Lernens in Ihren Unterricht einzubeziehen. Probieren Sie es aus!

Zugehörige Magazinartikel

Gruppenarbeit in der Schule
Der eine liebt sie, der andere leidet - Gruppenarbeit in der Schule ist keine Wunderwaffe, wird aber im Unterricht und für den besseren Lernerfolg gern und oft angewendet. Auch wenn sie nicht automatisch besser oder effizienter ist als Einzel- oder Partnerarbeit, hat Gruppenarbeit in der Schule doch viele Vorteile - sofern sie gut angeleitet wird und zur Lernsituation und zum Thema passt.