Wie Kinder denken lernen - Die kognitive Entwicklung vom 1. bis zum 12. Lebensjahr

Produktinformationen

Seiten 160
Verlag mvg Verlag
ISBN 978-3-7474-0002-9
Autor Manfred Spitzer, Norbert Herschkowitz

Beschreibung

Vom ersten Wort bis hin zu einer regelrechten Sprachexplosion vergehen meist nur wenige Monate. Aber was passiert im Gehirn eines Kindes, das gerade die Welt entdeckt? Und wie unterscheidet sich ein 10-Jähriger geistig von einem 6-Jährigen? Der Bestsellerautor und bekannte Psychiater Manfred Spitzer erklärt in dieser spannenden Zusammenfassung, die bereits zuvor als Hörbuch erschien, gemeinsam mit dem Kinderarzt Norbert Herschkowitz verständlich und unterhaltsam, wie Kinder denken lernen. Vom 1. bis 12. Lebensjahr gehen sie Schritt für Schritt die Veränderungen des Gehirns durch und zeigen dabei zudem, wie Eltern ihre Kinder bei der geistigen Entwicklung unterstützen und fördern können.

Zugehörige Magazinartikel

Lernmotivation schaffen – aber wie?
Sicherlich kennen Sie auch das Phänomen, dass die Lernfreude vieler Kinder im Laufe der Schulzeit stark abnimmt. Dabei kommen die meisten Mädchen und Jungen mit Elan und Entdeckerfreude in die Schule. Wo liegen mögliche Ursachen liegen und was können Sie tun? Darauf versucht der nachfolgende Beitrag Antworten zu geben.

Kognitive Fähigkeiten von Vorschulkindern
Nun ist es nicht mehr lange hin, Ihr Kind wird zum Schulkind. Schon vor Schulbeginn können Sie es kognitiv fördern. Was Sie hierbei Hand in Hand mit der Kindertagesstätte Ihres Kindes beachten sollten, lesen Sie im folgenden Beitrag.