Emotionale Entwicklung - Was, wenn Eltern auseinandergehen? - Bilderbuch zum Thema Scheidung - Emotionale Entwicklung für Kinder ab 5

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 2. Schuljahr
Seiten 36
Verlag Loewe Verlag
ISBN 978-3-7432-0255-9
Herausgeber Emotionale Entwicklung Für Kinder
Illustrator Dagmar Geisler

Beschreibung

+ Fördert die emotionale Entwicklung von Kindern + Wichtige Sachbücher + Durchgehend detailreich farbig illustriert + Leicht verständliche Texte + Großformatiges Hardcover +

+++ Nominiert für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis 2020 +++

Was, wenn Eltern auseinandergehen?

Manchmal kommt es vor, dass Eltern sich trennen. Das tut weh und macht vielen Kindern Angst. So geht es auch Fritz, der im Kindergarten erzählt, dass seine Eltern sich trennen werden. Es ist nicht so leicht, einen Anfang zu finden und über das, was passiert, zu reden. Doch zum Glück ist Fritz nicht allein und kann seine Ängste und Sorgen mit seinen Freunden teilen.

Dieses Buch zeigt, wie unterschiedlich Familien mit einer Trennung umgehen können, und welche Unsicherheiten in den Köpfen der Kinder auftauchen. Behutsam vermittelt die Autorin, wie wichtig die Gefühle der Kinder dabei sind und wie viele Möglichkeiten es gibt, dass es danach auch wieder gut werden kann.

Das Buch ist der ideale Ansatzpunkt um mit Kinder ab 5 Jahren über Trennungen zu reden. Es soll den Kindern bei ihrer emotionalen Entwicklung helfen, die Scheidung der Eltern zu verarbeiten und zu überwinden. Denn Trennungskinder gehen ganz unterschiedlich damit um.

Dagmar Geisler, Bestsellerautorin und Expertin für Kinderentwicklung, schreibt seit über 25 Jahren Sachbücher, die bei der emotionalen Entwicklung von Kindern helfen. Einfühlsam und kindgerecht behandelt sie schwierige Themen wie Gefühle und Trennung und unterstützt so Eltern und Kinder dabei, darüber zu reden.

Zugehörige Magazinartikel

Scheidung - wie Kinder sie erleben
Eine Scheidung gehört zu den großen Krisen im Leben eines Menschen, vergleichbar mit einem Todesfall oder einer schweren Krankheit. In Familien mit Kindern sind nicht nur Mutter und Vater betroffen, wenn einer oder beide sich entscheiden, in Zukunft getrennte Wege zu gehen, sondern auch der Nachwuchs. Neben dem Zerbrechen der Familie sorgen oft Scheidungsfolgen wie ein Umzug, der Verlust von Beziehungen zu anderen Menschen, ein wirtschaftlicher Abstieg oder die Gründung einer neuen Familie für Verunsicherung.