prima. Band 2 - Lektion 15-28 Neu

Produktinformationen

Schulform
Gesamtschule, Gymnasium, Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Latein
Maße 31,3 x 42,0 cm
Seiten 268
Verlag Buchner
ISBN 978-3-661-40502-5
Auflage Auflage 2021
Autor Stefan Beck, Martin Biermann, Johannes Buhl, Stefanie Lohner, Christian Müller, Stefan Müller, Frank Schwieger, Patrik Torwesten, Clement Utz, Andrea Kammerer
Herausgeber Clement Utz, Andrea Kammerer

Beschreibung

Neue Texte in neuem Layout

  • Die kommunikativen Gewohnheiten heutiger Schüler(innen) sind wesentlich von der Arbeit mit dem Bildschirm geprägt. prima holt durch die Aufmachung im Magazinstil die Kinder und Jugendlichen bewusst in ihrer Lebenswelt ab.
  • Die modernen Text- und Bildarrangements weisen die antike Welt als einen lebendigen Erfahrungsraum aus, der zur Historischen Kommunikation aufruft.


Deutlich schlanker als prima.nova

  • Der kompakte Sprachlehrgang in 28 Lektionen für zweieinhalb Jahre vermittelt die grundlegenden Kompetenzen, die den Einstieg in die Lektüre ermöglichen.
  • Grammatikstoffe, deren Relevanz im Hinblick auf die folgende Lektüre vergleichsweise gering ist, werden im Sprachlehrgang nicht explizit behandelt.


Packender Einstieg

  • Die ersten vier Lektionen sind brandneu: ein spannendes Krimiabenteuer im alten Rom. Mit allem, was junge Lateiner begeistert: Wagenrennen im Circus, Pferde, eine aufregende Entführungsgeschichte, Liebe, Freundschaft - und natürlich ein Happy End.
  • Antike Mythen bilden einen weiteren Schwerpunkt zu Beginn: Mythen als ungekünstelt narrative Texte sprechen auch jüngere Schüler unmittelbar an. Andererseits bieten sie früh Gelegenheit, den tieferen Gehalt ernsthaft zu besprechen.


Vielfältig, attraktiv, effektiv: Übungen

  • Das neu strukturierte Übungsprogramm unterstützt das Anliegen altersgerechter Sprachbildung, u. a. durch sprachkontrastive Aufgaben, die über die Übersetzungsschulung hinaus auch die Bezugssprache Deutsch im Blick haben.
  • Zu jeder Lektion gibt es eine ganze Seite Übungen zum Erfassen, Sichern und Behalten der lateinischen Wörter und ihrer deutschen Bedeutungen.
  • Die Medienkompetenz wird durch gezielte Aufgaben und Links gefördert.


Multum, non multa: Wortschatz und Grammatik

  • Knapp 1000 statistisch ermittelte Vokabeln ermöglichen den Einstieg in die Lektüre. Besonders betont werden die 500 wichtigsten Vokabeln, die bereits 70 % der schulischen Lektüre abdecken (Hervorhebung im Druck und verlässliche Umwälzung).
  • Die Grammatik ist altersgerecht portioniert und auf das Wesentliche reduziert. Konsequente Schülerorientierung im grammatischen Denken steht im Vordergrund.


Breites Differenzierungskonzept

  • Alle Übungsseiten ermöglichen unterschiedliche Differenzierungsformen.
  • Spezielle (auch digital ausgerichtete) Differenzierungsseiten dienen der Vertiefung.


Digitale Unterstützung

  • Das Lehrwerk ist als digitales Schulbuch click & study erhältlich.
  • Das digitale Lehrermaterial click & teach bietet methodische Hinweise, Lösungen, Kopiervorlagen, Arbeitsblätter und weitere digitale Zusatzmaterialien.
  • Texte und Lernwortschätze stehen als Audiodateien zur Verfügung.