Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik - Museen und Ausstellungen als ausserschulische Lernorte - Tagungsband zur 4. Tagung Ausserschulische Lernorte der PH Luzern vom 22. Novemb

Produktinformationen

Maße 29,6 x 42,0 cm
Seiten 146
Verlag LIT Verlag
ISBN 978-3-643-80232-3
Herausgeber Dorothee Brovelli, Karin Fuchs, Armin Rempfler, Barbara Sommer Häller

Beschreibung

Band 4 der Reihe 2`Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik" widmet sich Museen und Ausstellungen als ausserschulische Lernorte. Während aus der allgemeinen Besucherforschung bekannt ist, dass in Museen gelernt werden kann, gehen die Beiträge im vorliegenden Band der Frage nach, inwiefern diese Befunde auch für den Besuch im Rahmen des Schulunterrichts gelten. Der Band beinhaltet nebst einem einleitenden Beitrag der Herausgeberschaft drei aus den Plenarreferaten der Tagung vom 22. November 2014 resultierende längere und acht aus den Panelsitzungen hervorgegangene kürzere Beiträge.

Zugehörige Magazinartikel

Museen mit Kindern erleben
Museen sind Orte mit einer besonderen Atmosphäre. Hier sind Dinge der unterschiedlichsten Art für die Besucher ausgestellt. Dabei können besonders bei Kindern Interessen geweckt und weiter entwickelt werden. Leicht gesagt, manchmal schwierig umzusetzen. Der nachfolgende Beitrag regt an, mit Kindern zusammen Museumsbesuche zu erleben.