Wissenschaftliche Musikpädagogik - Musikpädagogik und Heterogenität - Sitzungsbericht 2011 der Wissenschaftlichen Sozietät Musikpädagogik

Produktinformationen

Maße 29,1 x 42,0 cm
Seiten 148
Verlag LIT Verlag
ISBN 978-3-643-11311-5
Auflage 1. Aufl.
Herausgeber Jürgen Vogt, Frauke Heß, Christian Rolle

Beschreibung

Die Forderung nach stärkerer Berücksichtigung heterogener Lernvoraussetzungen ist nicht neu. Spätestens seit den großen internationalen Schulleistungsstudien gehört Heterogenität zu den unausweichlichen Themen aller schulpädagogisch relevanten Disziplinen. Punktuell hat sich die Musikpädagogik schon lange mit diesbezüglichen Fragen beschäftigt; was bislang fehlte, war eine Diskussion, in der die verschiedenen Dimensionen von Heterogenität berücksichtigt werden konnten. Der vorliegende Band liefert erste Bausteine zu einem solchen Gespräch. Er enthält Texte von Markus Brenk, Alexander J. Cvetko, Hans Jünger, Alexandra Kertz-Welzel, Jürgen Oberschmidt, Thomas Ott, Maria Luise Schulten und Jürgen Vogt.