Kammerlohr - Fundamente der Kunst - Schülerbuch Neu

Produktinformationen

Schulform
Gesamtschule, Gymnasium, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Kunsterziehung
Maße 30,5 x 42,0 cm
Seiten 184
Verlag Oldenbourg Schulbuchverlag
ISBN 978-3-637-02522-6
Herausgeber Barbara Lutz-Sterzenbach
Autor Otto Kammerlohr

Beschreibung

Informationen zum Titel:

Die drei Bereiche der Kunst: Bildende Kunst, Architektur und Design, Szenische Darstellung und Kommunikation sind unterrichtsgerecht gegliedert.
Die bewährte Kammerlohr-
Qualität bleibt, der Praxisanspruch steigt: Der einfache und unkomplizierte Aufbau eignet sich ideal für den Einsatz in der Sekundarstufe I.
Umfangreiche Gesprächs- und Praxisanregungen stellen die Kompetenzorientierung und das in die Kapitel integrierte Methodentraining in den Mittelpunkt.
Angemessenes kunsthistorisches Basiswissen wird für die jeweiligen Jahrgangsstufen vermittelt - begleitet von einer reichhaltigen Bildauswahl mit großen Bildern.
Im Anhang hilft eine Zeitleiste zur griechisch-römischen Kunst, die Werke zeitlich korrekt einzuordnen.
Register erleichtern die gezielte Recherche im Buch, das Lexikon ermöglicht das Nachschlagen einzelner wichtiger Fachbegriffe.

Informationen zur Reihenausgabe:

Kammerlohr - Fundamente der Kunst
ist ein neues Lehrwerk für die Sekundarstufe I am Gymnasium und ein neues Element in der bewährten Kammerlohr-
Reihe. Es ist im gesamten Bundesgebiet einsetzbar und erscheint in drei Bänden für die Klassen 5/6, 7/8 und 9/10.

Leichter Zugang zu den behandelten Themen in der Sekundarstufe I durch einfache Sprache, unkomplizierten Aufbau, altersentsprechende Aufbereitung der lehrplanrelevanten Inhalte sowie neues und ungewöhnliches Bildmaterial.

Aufbau

Schülerbuch und Lehrermaterial sind modular einsetzbar und ideal für den flexiblen und modernen Kunstunterricht geeignet.

Die drei Bereiche der Kunst: Bildende Kunst, Architektur und Design, Szenische Darstellung und Kommunikation sind unterrichtsgerecht gegliedert.
Die bewährte Kammerlohr-
Qualität bleibt, der Praxisanspruch steigt: Der einfache und unkomplizierte Aufbau eignet sich ideal für den Einsatz in der Sekundarstufe I.
Umfangreiche Gesprächs- und Praxisanregungen stellen die Kompetenzorientierung und das in die Kapitel integrierte Methodentraining in den Mittelpunkt.
Angemessenes kunsthistorisches Basiswissen wird für die jeweiligen Jahrgangsstufen vermittelt - begleitet von einer reichhaltigen Bildauswahl mit großen Bildern.
Im Anhang hilft eine Zeitleiste zur griechisch-römischen Kunst, die Werke zeitlich korrekt einzuordnen.
Register erleichtern die gezielte Recherche im Buch, das Lexikon ermöglicht das Nachschlagen einzelner wichtiger Fachbegriffe.