... so leben Sie noch heute 1/2 - Märchen hören - lesen - verstehen, 1. und 2. Schuljahr

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Deutschunterricht
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr
Maße 29,7 x 42,0 cm
Seiten 138
Verlag Mildenberger
ISBN 978-3-619-14150-0
Auflage 7. Aufl.
Autor Angelika Rehm, Dieter Rehm
Illustrator Ingrid Hecht

Zugehörige Magazinartikel

Hans Christian Andersen
Märchen erzählen von wundersamen Begebenheiten, von Zauber und Magie, von der Anziehungskraft des Bösen und der Macht des Guten. Generationen von Kindern kennen und lieben die alten Volksmärchen der Gebrüder Grimm. Mindestens genauso bekannt, sind die Kunstmärchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen. Seine „Kleine Seejungfrau“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ oder „Des Kaisers neue Kleider“ haben bis heute nicht an Faszination verloren.

Hören und Zuhören – Hörbildung für Kinder
Kannst du nicht hören? Du hörst nicht zu. Hör mal zu. Bereits in diesen alltäglichen Sätzen wird deutlich wie wichtig Hören und Zuhören im Alltag ist. Die meisten Kinder hören von Geburt an gut. Leider nimmt eine erworbene Schwerhörigkeit bei Kindern und Jugendlichen zu. Wie kann dieses wichtige Vermögen geschützt werden? Wie können wir lernen, besser zuzuhören?

Märchen in der Grundschule - Der Froschkönig
Die wunderbare und so gerechte Welt der Märchen regt bei Jung und Alt immer wieder die Fantasie aufs Neue an. Verstärkt wird dieser Effekt in der dunklen Jahreszeit, wo man sich an einem kuschlig warmen Ort gedanklich rasch wegbewegen kann. Im Mittelpunkt der heutigen Betrachtungen steht das Märchen: „Der Froschkönig“.