RU praktisch sekundar - Kirchengeschichte des 20. Jahrhunderts im Religionsunterricht - Basiswissen und Bausteine für die Klasse 8-13

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulfach Religionsunterricht
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Maße 29,7 x 42,0 cm
Seiten 128
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN 978-3-525-77027-6
Autor Harmjan Dam, Katharina Kunter

Beschreibung

Bis heute prägt die Geschichte des 20. Jahrhunderts unsere Gegenwart. Das betrifft die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklungen und Umbrüche ebenso wie die Geschichte des Christentums. Auch für den Religionsunterricht gilt: Aktuelle ethische oder religiöse Themen haben eine historische Perspektive. Ob es die Frage nach dem Christsein in Krieg und Diktatur oder die nach der Rolle von Kirche in der modernen Zeit ist - ohne Kenntnis der Kirchengeschichte des 20. Jahrhundertskönnen Schülerinnen und Schüler weder kompetent diskutieren, noch Neues in der Gegenwart erforschen.

Dieser Band bietet daher erstmalig einen kompletten Überblick über zentrale Themen des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts -mit praktischen Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I und II. Dazu gehören zum Beispiel:

Welche Rolle spielten die Kirchen im Ersten Weltkrieg?
Was waren die Handlungsmöglichkeiten von jungen Christinnen und Christen im Nationalsozialismus?
Worin unterscheidet sich evangelikales von liberalem Christentum?
Gehören die christliche Botschaft und Menschenrechte und Demokratie zusammen?
Warum konnte die Kirche in der DDR im Herbst 1989 eine politische Rolle spielen?
Wie setzt sich die weltweite Kirche für die Gleichheit und Würde aller Menschen ein?
Welche Rolle spielen Glauben und Kirche, wenn man seine Heimat verlassen muss?
Wie christlich ist die Diakonie im modernen Sozialstaat?
Welche Christinnen und Christen inspirieren mich in meinem Glauben?