Psychologische Kinderbücher - Mission Schuppe, m. 1 Online-Zugang - Eine kleine Geschichte über das Leben mit Neurodermitis Neu

Produktinformationen

Maße 31,5 x 42,0 cm
Seiten 76
Verlag Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber )
ISBN 978-3-456-86181-4
Autor Mazen Abdalli, Annika Hildebrandt, Lara Neudert, Mira Rzany

Beschreibung

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) ist die häufigste chronische Erkrankung im Kindesalter. Mit "Mission Schuppe" geht Sophie ihrer Erkrankung und deren Folgen auf den Grund.Sophie wird von ihren Mitschülern aufgrund ihrer Erkrankung gehänselt: Ihre Haut sieht anders aus, sie hat schuppige und rote Flecken. Die Mitschüler*innen nennen sie deshalb nur "Schuppe". Sophie ist oft traurig und fühlt sich nicht zugehörig. Sie traut sich nicht, Klassenkolleg*innen über ihre Krankheit aufzuklären. Eines Tages freundet sich Lennart mit ihr an, nachdem er von seiner Mutter, die Ärztin ist, über Neurodermitis aufgeklärt wurde.Sophie merkt, wie wichtig es ist, dass andere über ihre Krankheit Bescheid wissen und hat eine Idee: Sie will, gemeinsam mit Lennart, die Kinder ihrer Klasse in einer Schulstunde ("Mission Schuppe") darüber aufklären."Mission Schuppe" ist ein Band der Reihe "Psychologische Kinderbücher". Mithilfe dieses Buches lernen Kinder, die an atopischer Dermatitis (Neurodermitis) leiden, mehr über diese Erkrankung und wie sie am besten mit ihr umgehen können. Das Buch vermittelt hilfreiche Tipps und einfache praktische Anwendungen, um den Alltag mit der chronischen Erkrankung besser bestreiten zu können. Auch Eltern und Lehrkräften werden wichtige Informationen über psychische Folgen der chronischen Erkrankung und praktische Aufgaben und Übungen vorgestellt.Materialien zu diesem Buch können nach erfolgter Registrierung von der Hogrefe Webseite heruntergeladen werden.