Psychologische Kinderbücher - Allein ist keine Farbe, m. 1 Beilage - Gemeinsam durch die Chemotherapie Neu

Produktinformationen

Maße 31,5 x 42,0 cm
Seiten 72
Verlag Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber )
ISBN 978-3-456-86173-9
Autor Azimeh Maleki, Hannah den Hartog, Kristina Wüstefeld, Mira Maiworm

Beschreibung

Chemotherapie im Krankenhaus - eine belastende Zeit für krebskranke Kinder. Emmas Geschichte zeigt, welche Sorgen und Probleme damit verbunden sind und was die schwere Behandlung leichter machen kann.Die zehnjährige Emma ist an Krebs erkrankt und erlebt ihre ersten Tage im Krankenhaus. Das ist mit einer Menge an Gefühlen verbunden: Sie hat Angst vor der Behandlung und vermisst ihr Zuhause. Weil sie nicht auf den Geburtstag einer Freundin gehen kann, fühlt sie sich zunehmend einsam. Es kommt zu einem Konflikt mit ihrer Zimmernachbarin, der sich jedoch in einer Freundschaft auflöst. Die beiden tauschen sich über ihre Probleme aus und können sich gegenseitig helfen. Sie beginnen, sich das Leben auf der Kinderkrebsstation so angenehm wie möglich zu gestalten.Dieses Buch soll es von Krebs betroffenen Kindern erleichtern, mit ihren Sorgen und Gefühlen umzugehen. Es zeigt den Kindern, dass sie nicht allein sind und es anderen ganz ähnlich geht wie ihnen. "Allein ist keine Farbe" ist ein Band der Reihe "Psychologische Kinderbücher". Mithilfe dieses Buches lernen Kinder, die an Krebs erkrankt sind, wie sie am besten mit ihrer Erkrankung und ihrer Behandlung umgehen können. Sowohl die betroffenen Kinder als auch ihre Eltern und Therapeut*innen erhalten wichtige Informationen über die Erkrankung und es werden ihnen praktische Aufgaben und Übungen vorgestellt.Materialien zu diesem Buch können nach erfolgter Registrierung von der Hogrefe Webseite heruntergeladen werden.