Referenzwerk Prävention und Gesundheitsförderung - Grundlagen, Konzepte und Umsetzungsstrategien Neu

Produktinformationen

Maße 28,9 x 42,0 cm
Seiten 500
Verlag Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber )
ISBN 978-3-456-85590-5
Auflage 5., überarb. Aufl.
Herausgeber Klaus Hurrelmann, Theodor Klotz, Matthias Richter, Stephanie Stock

Beschreibung

Immer mehr chronische und degenerative Störungen und Krankheiten können nicht geheilt sondern lediglich über einen langen Zeitraum begleitet und in ihren Auswirkungen eingedämmt werden. Strategien, die einer Erkrankung vorbeugen und Gesundheit fördern, gewinnen aus diesem Grund immer mehr an Bedeutung. Das Werk erklärt anschaulich die Grundlagen von Prävention und Gesundheitsförderung sowie spezifische Präventionskonzepte bei somatischen Störungen und Krankheiten (u.a. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Atemwegserkrankungen, neurologische Erkrankungen) aber auch psychosomatische und psychische Störungen. Dieses Werk hat sich in der Ausbildung von Medizinern, Gesundheitswissenschaftlern, Pflegefachleuten und vielen anderen Gesundheitsprofessionen ebenso wie Sozialwissenschaftlern, Psychologen, Pädagogen und Sozialarbeitern als Referenzwerk fest etabliert. Die 5. Auflage wurde unter einer neuen Herausgeberschaft vollständig überarbeitet, aktualisiert und ergänzt.