Lehrbuch der Heilerziehungspflege

bilden - pflegen - unterstützen
Schülerband

Produktinformationen

Schulform
Berufsschule
Seiten 807
Verlag Bildungsverlag EINS
ISBN 978-3-427-40875-8
Auflage 1. Auflage
Beruf Heilerziehungspflege
Herausgeber Klaus Rudolf Berger

Beschreibung

Dieses Lehrwerk liefert erstmals kompakt in einem Band das unbedingt notwendige Grundlagenwissen für Studierende der Heilerziehungspflege an Fachschulen/-akademien.
Die Heilerziehungspflege wird dabei verstanden als professionelle, ganzheitliche Hilfe für Menschen mit Behinderungen, die von Fachkräften durchgeführt wird. Die Inhalte werden grundsätzlich nicht defizitorientiert betrachtet - vielmehr soll menschliches Leben aus seinen Möglichkeiten heraus Beachtung und Wertschätzung erhalten. Aus dem Inhalt: Heilerziehungspflegerische Theorie und Anthropologie Pädagogik und Psychologie Behinderungsbegriff und soziale Dimension von Behinderung Didaktik der Heilerziehungspflege Heilerziehungspflegerische Praxis Organisation und Verwaltung Rechts- und Berufskunde Pflege/Gesundheit Psychiatrie Methoden in der Heilerziehungspflege Das Buch wird komplettiert durch ein praktisches Glossar wichtiger Fachbegriffe. Ergänzend ist auch ein passendes Arbeitsbuch (ISBN: 978-3-427-40877-2, 1. Auflage) erhältlich.

Buch+Web

Die Ergänzung zum Lehrbuch.

Buch+Web kann bei einigen Artikeln auch Lösungen enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese nur angemeldeten LehrerInnen und ReferendarInnen zur Verfügung stehen. Bevor Sie die Lösungen herunterladen können, werden Sie aufgefordert, sich anzumelden.

Die Inhalte zu diesem Produkt sind noch in Arbeit.