dtv Taschenbücher - Der Hund, der unterwegs zu einem Stern war - Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1993 und mit dem Nils-Holgersson-Preis

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr
Seiten 192
Verlag DTV
ISBN 978-3-423-70671-1
Auflage 16. Aufl.
Autor Henning Mankell
Übersetzer Angelika Kutsch

Beschreibung

Joel lebt allein mit seinem Vater Samuel, der früher einmal Seemann war, hoch oben im Norden Schwedens. Nachts schleicht sich Joel oft aus dem Haus, um den einsamen Hund zu finden, den er einmal vom Fenster aus gesehen hat.
Auf der Brücke über dem vereisten Fluss gründet er einen Geheimbund und überhaupt erlebt er nachts die abenteuerlichsten Dinge. Eines Nachts aber stellt er fest, dass auch das Bett seines Vaters leer ist. Samuel hat sich nämlich in die Kellnerin Sara verliebt. Wird auch er Joel verlassen, genau wie es vor vielen Jahren die Mutter getan hat?

Der erste Band der Joel-Reihe von Henning Mankell. Mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.