Endlich wieder zelten!

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 2. Schuljahr
Seiten 29
Verlag Beltz
ISBN 978-3-407-82065-5
Auflage 4. Aufl.
Autor Philip Waechter, Moni Port

Beschreibung

Warum Zelten das Größte ist und es in jeder Hinsicht für einen unvergesslichen Sommer sorgt, erzählt Philip Waechter für alle Zelt-Fans. Oder für solche, die es jetzt unbedingt werden wollen, was mit solch einem charmanten Bilderbuch kein Problem sein dürfte!

Zelt-Urlaube sind jedes Jahr und immer wieder voller Tücken und Herausforderungen, ob es um den Aufbau des Zeltes geht, ob man mit unliebsamen Nachbarn oder Mückenplagen zu kämpfen hat. Aber egal, für Tim ist der Zelturlaub am Meer das Allergrößte, weil es niemals langweilig wird, man ungeahnte Freiheiten hat und sofort neue Freunde findet. Ein Bilderbuch voller liebevoller Beobachtungen - viele kleine Szenen aus dem Zelltalltag und großartige Bilder, die davon erzählen, in welchem Moment das Zelten zum echten Abenteuer wird ...

Zugehörige Magazinartikel

Ferien zuhause genießen
Ferien zuhause - das bedeutet für viele Eltern barfuß an einem frischen Sommermorgen, die Kühle des Taus spüren, den Duft der unterschiedlichsten Blüten riechen und den Geräuschen der Vögel lauschen, welch ein Genuss für Körper und Seele. Diese tollen Erfahrungen entstehen dort, wo sich der Einzelne wohl fühlt. Gedanken dieser Art sind in der jetzigen so besonderen Zeit mehr als nur eine Überlegung wert.

Dieses Jahr bleiben wir zu Haus - Ideen für den Urlaub zuhause
Es gibt viele Gründe, in den Sommerferien mal nicht wegzufahren und sie stattdessen zu Haus zu verbringen. Doch sechs Wochen können ganz schön lang werden und den ganzen Tag nur fernsehen und Computerspiele sind sicherlich nicht das, was man in den Sommerferien tun sollte. Doch was dann?

Camping mit Kindern
Camping mit Kleinkind - geht das? Klar! Was Sie dabei beachten sollten, lesen Sie hier.