Beltz & Gelberg Taschenbuch - 1848, Die Geschichte von Jette und Frieder - Roman. Mit e. Nachw. d. Autors

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 7. Schuljahr
Maße 28,1 x 42,0 cm
Seiten 522
Verlag Beltz
ISBN 978-3-407-78851-1
Auflage 12. Aufl.
Autor Klaus Kordon

Beschreibung

Berlin 1847/1848. Die 15-jährige Jette lebt mit ihrer Schwester Guste und deren Kind in einem armseligen Loch über dem Haustor. Als sie dem 17-jährigen Frieder zum ersten Mal im Treppenhaus begegnet, beginnt eine zarte Liebesgeschichte. Frieder ist Zimmermann. Der Altgeselle Rackebrandt wird zu seinem politischen Lehrmeister und so denkt Frieder zum ersten Mal über Begriffe wie Freiheit und Gleichheit nach. Als die Kartoffelpreise ins Unermessliche steigen, kommt es zum ersten Aufruhr.