Bergedorfer® Grundsteine Schulalltag - Bildvorlagen für multikulturelle Elterngespräche, m. 1 CD-ROM - Visualisierte Verständigungshilfen mit Textbausteinen in Türkisch, Arabisch, Russi

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 87
Verlag Persen Verlag in der AAP Lehrerwelt
ISBN 978-3-403-23580-4
Auflage 2. Aufl.
Autor Christina Heiligensetzer

Beschreibung

In der Praxis ist die Zusammenarbeit von Lehrern und Eltern nicht immer einfach. So heterogen, wie Schulklassen zusammengesetzt sind, so vielfältig
ist auch die Gruppe der Eltern. Insbesondere bei Eltern, die sich in der deutschen Sprache nicht zu Hause fühlen, ist es oft schwierig, die sprachliche Barriere zu überwinden, um eine gemeinsame Basis der Verständigung zu schaffen und so eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu
ermöglichen.

Dieses Material bietet Ihnen zu allen wichtigen Themen der Elternarbeit Bildvorlagen mit Textbausteinen in den Sprachen Türkisch, Arabisch, Rumänisch, Russisch und Deutsch. Neben allgemeinen und schulorganisatorischen Aspekten wie Entschuldigungsschreiben oder Übergangsempfehlungen bietet das Buch auch Bildmaterial zu Themen, die vor dem Hintergrund sprachlicher Barrieren schwieriger zu kommunizieren
sind. Dazu zählen beispielsweise Verhaltensweisen der Kinder - Ängste im Umgang mit anderen, Störungen im Unterricht, Umgang mit Konflikten - sowie andere Auffälligkeiten oder Probleme in der familiären Situation.

Das große Plus: Alle Bildkarten und Textbausteine finden sich - farbig und individuell bearbeitbar - auf der beigefügten CD.

Besonders geeignet für die Förderung geflüchteter Kinder!

Zugehörige Magazinartikel

Schule als Ort der Begegnung: Von anderen Kulturen lernen
Längst gehören multikulturelle Klassen zum Alltag in deutschen Schulen. Kinder mit Migrationshintergrund und Deutsche lernen gemeinsam Lesen, Schreiben und Rechnen. Lehrer können die unterschiedlichen kulturellen oder religiösen Hintergründe der Schüler aktiv in den Schulalltag einbeziehen und ihren Schülern die Chance bieten, über den Lehrplan hinaus gegenseitig aus den Lebenswelten der anderen zu lernen.