Ben und Michelle - Stress im Netz?! - Eine Geschichte zum Mitentscheiden (7. bis 9. Klasse)

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 7. Schuljahr bis 9. Schuljahr
Maße 27,3 x 42,0 cm
Seiten 120
Verlag Persen Verlag in der AAP Lehrerwelt
ISBN 978-3-403-23282-7
Auflage 5. Aufl.
Autor Frauke Steffek

Beschreibung

Dieser Entscheidungsroman thematisiert den für Jugendliche so wichtigen Themenkomplex "Internet - Soziale Netzwerke - Onlinespiele". Ben und Michelle lernen sich in einem virtuellen Chatroom kennen. Schnell entwickelt sich zwischen den beiden ein reger Austausch. Doch ihre virtuelle Freundschaft wird schon bald auf die Probe gestellt. Michelle gerät in einem Online-Forum nichtsahnend an einen Pädophilen und muss sich unweigerlich die Frage stellen, wem sie im Netz überhaupt noch trauen darf. Ben hingegen droht, durch ein Online-Spiel alles Weitere - Familie, Freundschaften, Schule und Hobbys - zu vergessen.

Beide Handlungszweige enthalten einen wichtigen Entscheidungsmoment, an dem die Schüler wählen können, was Ben und Michelle tun sollen. Je nachdem, für welche Möglichkeit die Schüler sich entscheiden, lesen sie an einer anderen Stelle im Buch weiter und beeinflussen so, wie die Geschichte für Ben und Michelle ausgeht.