Hallo, ich bin Birk! - Eine Geschichte über Familie, Freunde, Schule und die erste Liebe - Förderschwerpunkt GE

Produktinformationen

Schulform
Sonderschule
Schulfach Deutsch
Seiten 41
Verlag Persen Verlag in der AAP Lehrerwelt
ISBN 978-3-403-20382-7
Auflage 2. Aufl.
Autor Christa Miller

Beschreibung

Protagonist ist Birk, ein junger Mann mit einer geistigen Behinderung. Birk ist 19 Jahre alt und erzählt aus seinem Leben. Insbesondere geht es darum, wie er sein bisheriges Leben mit seinem Handicap bewältigt hat. Es geht um seine Familie, sein soziales Umfeld in Nachbarschaft und Schule. Auch die erste Liebe und der Einstieg in die Arbeitswelt werden thematisiert.

Ziel des Lektürebandes ist es, jungen Menschen mit einer Behinderung Mut zu machen, zu zeigen, dass das Leben Herausforderungen bereithält, dass diese - manchmal mit Unterstützung durch andere Menschen lösbar - sind.

Der Roman ist mit Blick auf die Zielgruppe in einfacher Sprache verfasst, in großer Schrift abgedruckt und durch Illustrationen veranschaulicht.