Richtig betonen - flüssig lesen - besser verstehen - Mit sechs einfachen Betonungsregeln zum nachhaltigen Leseerfolg (3. und 4. Klasse)

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Deutschunterricht, Leseunterricht
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 80
Verlag AOL-Verlag in der AAP Lehrerwelt
ISBN 978-3-403-10613-5
Autor Helmut Johann Dahmer

Beschreibung

Obwohl Lina einen Text fehlerfrei vorlesen kann, kann sie hinterher nicht sagen, was sie da eigentlich gelesen hat. Wie kann das denn sein? Viele Schüler haben Probleme mit dem sinnentnehmenden Lesen, denn Lesen und Verstehen verlaufen auf zwei getrennten Spuren, die sicher zusammengeführt werden müssen. Klappt das nicht, ist der weitere Schulerfolg in Gefahr. Daher geht es in diesem vielfach erprobten Training darum, eine ausreichende Leseflüssigkeit, sinnvoll betontes Lesen und intensives Üben miteinander zu verbinden und so die Grundlage für das sinnentnehmende Lesen zu schaffen. Sechs zentrale Betonungsregeln unterstützen die Kinder dabei, in einen strukturierten Leserhythmus zu kommen. Zusätzlich zeigen leicht verständliche Betonungspfeile den Kindern an, wann sie die Stimme heben oder senken müssen. Die Themen der Texte sind direkt aus dem Kinderalltag gegriffen, sodass sie ihre eigenen Erfahrungen unmittelbar einbringen können.