Leitfaden: Laute mit allen Sinnen erarbeiten, m. 1 CD-ROM - Lese-Rechtschreibschwierigkeiten mindern - die Wahrnehmung schulen. Klasse 1-4

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 120
Verlag AOL-Verlag in der AAP Lehrerwelt
ISBN 978-3-403-10200-7
Autor Christine Tröger

Beschreibung

Kommen Kinder mit Hörverarbeitungs- oder anderen Wahrnehmungsstörungen in die Grundschule, fällt ihnen Lesen und Schreiben oft schwer. Ihre phonologische Bewusstheit ist meist nicht altersgemäß ausgereift: Reime zu bilden, Wörter in Silben zu gliedern oder ähnlich klingende Laute voneinander zu unterscheiden stellt sie meist vor Probleme. Damit diesen Schülern der Spaß am Lernen trotzdem nicht vergeht, gibt es nur eins: frühzeitige Förderung.

Das Material aus diesem Band unterstützt Sie bei der Vorbereitung eines solchen Förderunterrichts! Mit den enthaltenen Materialien können Sie zum einen überprüfen, ob es in Ihrer Klasse Kinder gibt, die Probleme mit der Hörwahrnehmung und -verarbeitung haben. Zum anderen erfahren Sie, in welcher Reihenfolge Sie die Laute sinnvoll einführen und wie Sie sie ganzheitlich vertiefen können. Dazu erhalten Sie zu jedem Laut eine klare Übersicht mit passendem Wortmaterial und strukturierten Übungen.

Die beigelegte CD-ROM enthält die im Buch vorgestellten Lautgebärden groß zum Ausdrucken sowie nützliche Blanko-Arbeitsblätter, die immer wieder zum Einsatz kommen können.