Lernwerkstatt Menschenrechte - Rollenspiele, Fallbeispiele und Co. für den Politikunterricht Kl. 6-10 (6. bis 10. Klasse)

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Klassenstufe 6. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 48
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08510-2
Autor Michael Freund

Beschreibung

Tag für Tag wird in den Medien über Menschenrechtsverletzungen wie Folter, Misshandlungen und Kinderarbeit berichtet. Doch was sind Menschenrechte überhaupt? Um sich in einer pluralistisch geprägten Welt zurechtzufinden und um grundsätzliche demokratische Verhaltensweisen anzubahnen, ist basales Wissen zum Thema Menschenrechte unerlässlich. Die Lernwerkstatt beschäftigt sich auf vielfältige Art und Weise mit diesem Themenkomplex und bietet zahlreiche kognitive Zugangsmöglichkeiten. Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen der Schüler*innen wird mit Rollenspiel, Placemat oder Fallbeispielen besonders motiviert und nachhaltig gelernt. Insgesamt wird viel Wert auf einen Wechsel der Sozialformen und der Methoden gelegt, sodass kooperatives Lernen ermöglicht wird. Zum Abschluss finden Sie ein Portfolio, welches die Gesamtthematik nochmals aufgreift und individuelle Ergebnisse entstehen lässt.

Die Themen:

- Was versteht man unter Menschenrechten?
- Zur Geschichte der Menschenrechte
- Die Menschenrechte im Überblick
- Menschenrechte im Detail
- Menschenrechte in den Medien
- Schutz und Einschränkung der Menschenrechte
- Portfolio