30 außergewöhnliche Schülerexperimente zur Dynamik - Beobachten und Begreifen: So verstehen Schüler Alltagsphänomene (5. bis 10. Klasse). Mit Downloadmaterialien

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Physik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Maße 29,7 x 42,0 cm
Seiten 96
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08405-1
Autor Dietrich Hinkeldey

Beschreibung

Alltagsphänomene im Physiksaal erklärt

Im Physikunterricht entsteht oft folgendes Problem: Eine Problemstellung aus der Freizeit weckt die Aufmerksamkeit der Jugendlichen, aber die gewählten Versuchsbedingungen lassen das Interesse schnell wieder verpuffen. Die Schüler*innen schaffen es nicht, die nötige Verbindung herzustellen und schalten ab. Doch wie lässt sich das verhindern? .

Außergewöhnliche Experimente

Mit Hilfe dieses Bandes gelingt es Ihnen, die Motivation Ihrer Schüler*innen mit in die Experimentierphase zu nehmen, indem Sie eine nahtlose Brücke zwischen Phänomen und Modellversuch schlagen und die Schüler*innen das Einstiegsbeispiel selbstständig und konkret nachbauen lassen.

Physikalische Hintergründe verstehen

Beim Experimentieren verstehen die Jugendlichen Schritt für Schritt die physikalischen Hintergründe für interessante Alltagsphänomene. Passgenaue Hilfen erlauben es Ihnen als Lehrkraft, für Differenzierung im Physikunterricht zu sorgen und sich individuell um die Anliegen Ihrer Schüler*innen zu kümmern.

Die Themen:

- Bewegung und Messmethoden
- Beschleunigte Bewegungen
- Momentangeschwindigkeit
- Waagrechter Wurf
- Schiefer Wurf
- Kreisbewegung
- Schwingungen

Der Band enthält:

- 7 Kapitel mit insgesamt 30 Schülerexperimenten zu Alltagsphänomenen
- Mehrere Hilfen zu jedem Schülerexperiment
- Protokollvorlagen (editierbar!)
- Alle nötigen Gefährdungsbeurteilungen (editierbar!)
- Alle Lösungen

Das Zusatzmaterial enthält:

- Editierbare Protokollvorlagen
- Editierbare Gefährdungsbeurteilungen