Lesespurgeschichten Grundschule - Einfache Lesespurgeschichten Mathematik - Lerninhalte vermitteln und sinnentnehmendes Lesen fächerübergreifend in den Klassen 1 und 2 fördern

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr
Seiten 64
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08278-1
Autor Sandra Blomann, Anke Zöh

Beschreibung

Lesekompetenz im Mathematikunterricht

Die Lesekompetenz ist auch im Mathematikunterricht in der Grundschule ausgesprochen wichtig. Sie ist beispielsweise Voraussetzung dafür, dass Sachaufgaben richtig verstanden werden. Mit den Lesespurgeschichten dieses Bandes, können Sie das sinnentnehmende Lesen mit Ihren Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 und 2 trainieren.

Spur um Spur zur richtigen Lösung

Die Kinder lesen die Lesespurgeschichten ganz genau. Den verborgenen Hinweisen im Text folgen sie auf einer Lesespurkarte und notieren sich die richtige Ziffernfolge. Es gibt nur eine richtige Lösung, doch der Lesefortschritt ist dank Verweisen auf die letzte richtige Spur stets gesichert.

Textverständnis im Mathematikunterricht verbessern

Mit dieser tollen Lesemethode lassen sich selbst die größten Lesemuffel zu begeisterten Leserinnen und Lesern machen. Dafür sorgen ein kleinschrittiges Vorgehen und Möglichkeiten zur Selbstkontrolle. Für eine gelungene Differenzierung im Mathematikunterricht liegen die Geschichten in zwei Schwierigkeitsstufen vor.

Die Themen:

- Kreuz und quer durchs Kinderzimmer
- Willi im Wald der Formen
- Zahlenfest in Klasse 1b
- Rechengeschichten mit Piratin Kappe
- Burg Geostein
- Im Indianerdorf
- Willkommen auf dem Flohmarkt
- Floras Einkaufs-Einmaleins
- Groß und Klein auf dem Bauernhof

Der Band enthält:

- 9 Lesespurgeschichten in zwei Differenzierungsstufen
- 9 passende Lesespurkarten und Lösungen als Kopiervorlagen