30 außergewöhnliche Schülerexperimente zur Statik - Beobachten und Begreifen: So verstehen Schüler Alltagsphänomene (5. bis 10. Klasse). Mit Online-Zugang

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Physikunterricht
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 96
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08257-6
Autor Dietrich Hinkeldey

Beschreibung

Physik einmal ganz konkret

Oft klafft im Physikunterricht eine Lücke zwischen dem Alltagsphänomen, das es zu untersuchen gilt, und dem Modellversuch. Dies lässt das Interesse rapide absinken. Waagen und Gewichtssätze können nicht begeistern, wenn es etwa um die Frage geht, warum Wanderer mit Bergschuhen im Schnee einsinken, mit Schneeschuhen hingegen nicht!

Alltagsphänomene im Physikraum

Mit diesem Band schlagen Sie eine nahtlose Brücke zwischen Phänomen und Modellversuch und können so die Motivation der Schüler aufrechterhalten. Die enthaltenen Experimente ermöglichen es, Einstiegsbeispiele aus Bereichen wie Messen und Einheiten, Kräfte, Besondere Kräfte, Kraftwandler, Arbeit und Energie sowie Druck konkret nachzubauen.

Selbstständige Erarbeitung im Physikunterricht

Die Schüler gehen Schritt für Schritt vor und begreifen so die physikalischen Hintergründe von bekannten Alltagsphänomenen. Passgenaue Hilfen sorgen für Differenzierung im Physikunterricht der Sekundarstufe I und die mitgelieferten Lösungen eignen sich zur Selbstkontrolle. Für die Ergebnissicherung stehen editierbare Protokollvorlagen zur Verfügung.

Der Band enthält:

- 6 Kapitel mit insgesamt 30 Schülerexperimenten zu Alltagsphänomenen
- Mehrere Hilfen zu jedem Schülerexperiment
- Protokollvorlagen (editierbar!)
- Alle nötigen Gefährdungsbeurteilungen (editierbar!)
- Alle Lösungen