Bruchrechnen anbahnen in der Grund- und Förderschule - Handlungsorientierte alltagsnahe Übungen vom Apfel bis zur Pizza (3. und 4. Klasse)

Produktinformationen

Schulform
Förderschule, Grundschule, Sonderschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 3. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 64
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08168-5
Autor Julia Becker-Volke, Fay Reinhardt

Beschreibung

Erste Schritte in Richtung Bruchrechnung
Die Bruchrechnung ist zwar kein Bestandteil des Mathematikunterrichts in der Grundschule, aber sie ist Teil der Alltagswirklichkeit der Kinder. Es bietet sich also an, die Schülerinnen und Schüler bereits jetzt spielerisch an Grundlagen der Bruchrechnung heranzuführen.

Bruchrechnung beginnt beim Teilen
Ob die Kinder ein Viertel einer Pizza essen, sich einen Apfel teilen oder der Unterricht eine Dreiviertelstunde dauert - Brüche sind durchaus präsent im Leben der Kinder. Darauf bauen die Materialien dieses Bandes auf und beziehen Themen wie das Teilen ohne Rest, geometrische Körper sowie Torten- und Kastenmodelle mit ein.

Erste Erfahrungen mit Brüchen
Mit Hilfe dieses Bandes erlangen die Kinder bereits im Mathematikunterricht in der Grundschule ein fundamentales Verständnis für Brüche und Bruchzahlen, was ihnen den Einstieg in die Bruchrechnung auf der weiterführenden Schule erleichtern wird.

Der Band enthält:
- Eine kurze Einführung in das Arbeiten mit Brüchen in der Grundschule
- Tests der Lernausgangslage und des Lernzuwachses
- viele abwechslungsreiche handlungsorientierte Übungen wie Bruchrechengeschichten und Situationen aus dem Alltag (Pizza, Schokolade, Fußballfeld, Paketschnur)
- Spiele zu den Brüchen

Passend zum Buch haben wir Ausschnitte im DIY-Style verfilmt: