Kleine Spiele gegen Rechenschwäche - einfach - aktiv - motivierend (1. bis 4. Klasse). Grundschule

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Seiten 72
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08167-8
Auflage 2. Aufl.
Autor Melanie Bettner

Beschreibung

Förderung vor Schuleintritt!

Das Verständnis für Zahlen und Mengen entwickeln Kindern in der Regel bereits vor Schuleintritt. Kindern mit Rechenschwäche erwerben dieses Verständnis jedoch oft nicht in vollem Umfang, wodurch sie bereits bei Schulbeginn ein Defizit aufweisen. Hier ist frühzeitige Förderung vonnöten.

Spiele gegen Rechenschwäche

Dieser Band bietet Ihnen kurzweilige kleine Spiele und eine Vielzahl an Aufgaben, die für Erfolgserlebnisse trotz Rechenschwäche sorgen. So macht das Zuordnen, Vergleichen und Rechnen im Mathematikunterricht richtig Spaß und geht gut von der Hand.

Rechnen und Bewegung

Der Band enthält zudem vielseitige Partner- und Gruppenübungen, mit deren Hilfe Kinder mit Rechenschwäche ihre Aufgaben gut meistern können. Kinder mit Wahrnehmungs- und Konzentrationsproblemen profitieren von vielfältigen Bewegungselementen.

Der Band enthält:

- Spiele zu einzelnen Zahlenbereichen, mit Bewegungselementen
- Spiele zur Zuordnung von Mengen und Angaben zu Verhältnissen
- Spiele mit mathematischen Modellen
- Spiele zur Entwicklung von Rechenfertigkeiten
- Spiele zur Förderung von Gedächtnis, Konzentration und Wahrnehmung