Mathematik von Anfang an be-greifen - 40 handlungsorientierte Montessori-Übungen zur Förderung der Basiskompetenzen in der 1. Klasse

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 1. Schuljahr
Seiten 56
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-08099-2
Autor Ingrid Sauer, Christine Strecker

Beschreibung

Mathematik in heterogenen Klassen unterrichten

Als Grundschullehrkraft wissen Sie es: Gerade im Anfangsunterricht Mathematik haben Sie mit heterogenen Klassen zu tun. Während manche Kinder schon über einige mathematische Kompetenzen verfügen, mangelt es bei anderen völlig an mathematischen Basiskompetenzen. Mathematisch hochbegabte Kinder sitzen neben Kindern mit Dyskalkulie.

Selbstständig mathematische Zusammenhänge verstehen

Dieser Band bietet Ihnen 40 übersichtlich dargestellte Übungsformen nach Montessori, welche die Schülerinnen und Schüler dazu anregen, selbstständig und individuell mathematische Zusammenhänge zu be-greifen. Das konkrete Material nach Montessori wird ebenso mitgeliefert wie detailliert formulierte Anleitungen.

Lernen mit allen Sinnen

Durch klar strukturierte Anleitungen werden die Kinder auf spielerische Weise zum eigenständigen Umgang mit Dingen aus dem Alltag oder speziellen Montessori-Materialien angeregt. Das Ziel dabei ist handlungsorientiertes und praktisches Lernen mit allen Sinnen im Anfangsunterricht Mathematik.

Die Themen:

- Übungen des praktischen Lebens und der Sinne
- Übungen zur Mengenerfassung und Namengebung
- Übungen zur Zahlzerlegung bis 10
- Übungen zur Zahlraumerweiterung

Der Band enthält:

- 40 übersichtlich dargestellte Übungsformen mit konkretem Material
- detailliert formulierte Anleitungen zum direkten Einsatz im Unterricht