Unterricht mit Flüchtlingskindern Sekundarstufe - Geschichtsunterricht mit Flüchtlingskindern 5-7 - Arbeitsblätter mit darauf abgestimmten Wortschatz- karten Sofort-Hilfe für Lehrer ohne

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Geschichtsunterricht
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr
Seiten 93
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07915-6
Auflage 2. Aufl.
Autor Tiffany Powell

Beschreibung

Flüchtlingskinder sinnvoll in den Geschichtsunterricht integrieren

Vermehrt kommt es zu der Situation, dass Flüchtlingskinder schnell in den Regelunterricht einbezogen werden sollen, obwohl kaum oder keine Kenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind. Auch im Fach Geschichte stellt dies Lehrkräfte vor Herausforderungen. Wie lässt sich Fachwissen und -vokabular vermitteln, damit eine baldige Integration in den Unterricht klappt?

Praxismaterialien für den Geschichtsunterricht

Dieser Band bietet Ihnen Praxismaterialien für den Geschichtsunterricht in den Klassen 5 bis 7 in zweifacher Differenzierung. Sie erhalten Arbeitsblätter zu 20 lehrplanrelevanten Themen inklusive darauf abgestimmten Wortschatzkarten mit bildlichen Abbildungen und englischer Übersetzung. So können sich die jungen Flüchtlinge beim Nachschlagen die Bedeutung des Vokabulars erschließen.

Integration ohne DaZ-Kenntnisse

Auf diese Weise gelingt es Ihnen auch ohne Kenntnisse im Bereich Deutsch als Fremdsprache, Flüchtlinge in Ihren Geschichtsunterricht zu integrieren. Die jeweiligen Kinder können die gleichen Themen bearbeiten wie ihre deutschsprachigen Mitschüler, wenn auch in reduzierter Form.

Die Themen:

- Die Frühzeit der Menschen
- Ägypten - eine frühe Hochkultur
- Das alte Griechenland
- Das alte Rom
- Das Mittelalter

Der Band enthält:

- zweifach differenzierte Arbeitsblätter zu 20 Lehrplanthemen
- einen auf die Arbeitsblätter abgestimmten Fachwortschatz und themenspezifischen Wortschatz
- einen fachunabhängigen Schulwortschatz
- ausführliche Lösungen