Brennpunkte der Lateingrammatik - Zweifach differenzierte Lernzirkel für die Lektürephase (8. bis 13. Klasse). Mit Kopiervorlagen. Gymnasium

Produktinformationen

Schulform
Gymnasium
Schulfach Lateinunterricht
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 88
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07881-4
Autor Andreas Hausotter

Beschreibung

Passive Grammatikkenntnisse aktivieren!

Als Lehrkraft im Fach Latein haben Sie es sicher auch schon erlebt: Sie pauken und pauken mit Ihren Schützlingen die Grammatik, nur um in der Lektürephase festzustellen, dass selbst die Grundlektionen vergessen zu sein scheinen. Der vorliegende Band schafft wirksam Abhilfe.

Lernen an Stationen im Lateinunterricht

Dieser Band liefert Ihnen Lernzirkel zum direkten Einsatz im Unterricht, mit deren Hilfe die Schüler schwierige Grammatikthemen selbstständig wiederholen. Auf diese Weise statten Sie Ihre Schüler mit einer soliden Basis aus, auf welche in der Lektürephase aufgebaut werden kann.

Differenzierung im Lateinunterricht

Um unterschiedliche Leistungsniveaus innerhalb Ihrer Lerngruppe berücksichtigen zu können, bietet der Band Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen. Die leichteren dienen zur Wiederholung der Grundlagen, bei den anspruchsvolleren Stationen werden unterschiedliche Aspekte des Grammatikthemas erläutert.

Der Band enthält:

- sechs Lernzirkel zu zentralen Grammatikthemen
- 7 bis 10 Stationen pro Themenbereich
- insgesamt 55 Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen
- Möglichkeiten zur Selbstkontrolle anhand ausführlicher Lösungen