Stationentraining Sekundarstufe Geschichte - NS-Zeit und Zweiter Weltkrieg - Flexibel einsetzbare Arbeitsblätter für Stationenlernen, Freiarbeit, Lerntheke & Co. (9. und 10. Klasse). Sekun

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Geschichtsunterricht
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 88
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07797-8
Autor Lars Gellner

Beschreibung

Lernen an Stationen zum Thema NS-Zeit

NS-Zeit und Zweiter Weltkrieg sind schwierige, aber wichtige Themen, die es im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe zu vermitteln gilt. Mit dem bewährten Auer-Stationentraining gelingt dies in handlungsorientierter und schülerorientierter Form.

Lehrplanthemen Geschichte abgedeckt

Sie erhalten Stationenläufe zu wichtigen Teilbereichen des Themenkomplexes NS-Zeit und Zweiter Weltkrieg. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten sich selbstständig von Station zu Station vor und bewegen sich dabei in ihrem eigenen Tempo. Dank vielfältiger Aufgabenstellungen gelingt ein besonders nachhaltiges Lernen.

Methodenlernen im Geschichtstraining

Durch das Lernen an Stationen gelingt es sogar bei einem so anspruchsvollen Thema wie NS-Zeit und Zweiter Weltkrieg, das Methodenlernen sinnvoll in den Unterricht zu integrieren. Da sich die Materialien schnell im Fach Geschichte einsetzen lassen, kann das Stationentraining auch im Vertretungsunterricht und von fachfremd unterrichtenden Lehrern verwendet werden.

Die Themen:

- Weltanschauliche Grundlagen des Nationalsozialismus
- Machtübernahme und Machtfestigung
- Ausbau des Führerstaats
- Weg in den Krieg
- Deutschland im Krieg
- Vergangenheitsbewältigung

Der Band enthält:

- 3-12 Stationen pro Themenbereich
- insgesamt über 60 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen
- einen umfangreichen Lösungsteil