Keine Angst vor Erster Hilfe, m. CD-ROM - Mit konkreten Anleitungen Grundschülern kompetent die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen vermitteln (1. bis 4. Klasse). Mit Videoanleitungen + farb

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 4. Schuljahr
Maße 29,7 x 42,0 cm
Seiten 92
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07692-6
Auflage 3. Aufl.
Autor Vanessa Packeisen

Beschreibung

So handeln Kinder richtig im Ernstfall!

Gefahren und Unfallquellen lauern im Alltag überall. Stürze, Sportverletzungen oder Insektenstiche sind nur einige wenige Situationen, die Erste Hilfe nötig machen. Deshalb ist es wichtig, schon Grundschülern kindgerecht zu vermitteln, wie sie im Ernstfall helfen können.

Für das Helfen begeistern

Dieser Band bietet Ihnen eine konkrete Anleitung, wie Sie den Schülern praktische Erste-Hilfe-Maßnahmen verständlich machen können. Sie erhalten fertige Stunden in Erster Hilfe, komplett mit klar strukturierten Arbeitsblättern als Kopiervorlagen. Natürlich orientieren sich alle Unterrichtseinheiten an den Richtlinien des Deutschen Roten Kreuzes.

Notruf, Wundversorgung und Co.

Ob Notruf, Wundversorgung oder Stabile Seitenlage ? mit diesem Band bringen Sie Ihren Schülerinnen und Schüler diese wichtigen Themen auf verständliche Weise näher. Zusätzlich erhalten Sie Videoanleitungen und farbige Bilder zur Veranschaulichung des Lernstoffs.

Die Themen:

- Notruf

- Schock und Verbandtechniken

- Sportverletzungen

- Atemnot

- Stabile Seitenlage

- Notfallkartei

- Herzinfarkt und Schlaganfall

- Rettungswagen

Der Band enthält:

- zehn vollständig ausgearbeitete Unterrichtsstunden passend zum Lehrplan Sachunterricht mit Arbeitsblättern und Kopiervorlagen

- CD-ROM mit Videoanleitungen und farbigen Bildern aller Situationen und Erste-Hilfe-Maßnahmen

- Notfallbuch als Portfolio zur Aufbewahrung der Lernergebnisse

- eine Audio-Datei mit einem nachgesprochenen Notruf

Zugehörige Magazinartikel

Erste Hilfe macht Schule
Erste Hilfe leisten, wenn ein Mensch in Not ist, ist für uns alle eine wichtige Verpflichtung. Viele Menschen möchten gern Erste Hilfe leisten, fühlen sich aber oft unsicher. Nicht in allen Bundesländern steht in unseren Schulen das Thema „Erste Hilfe“ auf dem Bildungsplan. Welche Möglichkeiten gibt es für Kinder und Jugendliche sich damit früher als in der Vergangenheit auseinanderzusetzen?