Tabuthemen im Religionsunterricht - Brisante Fragen zu Kirche und Religion sicher und schülergerecht aufgreifen. Mit Kopiervorlagen. Sekundarstufe I

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Religionsunterricht
Seiten 92
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07573-8
Auflage 2. Aufl.
Autor Wolfgang Rieß

Beschreibung

Wie geht die Kirche mit sexuellem Missbrauch um? Warum werden Wiederverheiratete von den Sakramenten ausgeschlossen? Wie kann ein Papst unfehlbar sein? Und wieso dürfen Priester nicht heiraten? Gerne stellen Schüler im Religionsunterricht unangenehme Fragen, die man als Religionslehrer am liebsten vermeiden möchte nicht zuletzt, um nicht in Konflikt mit den Lehren der Kirche zu geraten.

Mithilfe der vorliegenden Materialien gelingt es Ihnen, sogenannte Tabuthemen des Religionsunterrichts fachlich fundiert und schülergerecht zu behandeln. Zu jedem Thema erhalten Sie didaktisch-methodische Hinweise und Vorschläge zum Unterrichtsverlauf. Anhand motivierend und verständlich aufbereiteter Informationen nähern sich Ihre Schüler dabei einem brisanten Thema an. Gleichzeitig bieten sich ihnen bewusst Räume für einen konstruktiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Davon, dass sich Ihre Schüler mit Religion sowie kritischen Themen rund um Kirche und Glauben bewusst auseinandersetzen, profitieren nicht nur Ihre Schüler, sondern auch Sie und Ihr Unterricht.

Weichen Sie also nicht länger aus, nehmen Sie das Interesse Ihrer Schüler an teils unangenehmen Themen ernst und greifen Sie selbst provokante Fragen souverän auf!

Der Band enthält:

- Unterrichtsideen und Materialien zu 11 Tabuthemen des Religionsunterrichts
- 60 Kopiervorlagen
- einen ausführlichen Lösungsteil