Fermi-Aufgaben - Mathematik kompetenzorientiert 5/6 - Modellieren und abschätzen, Probleme lösen, Ergebnisse präsentieren (5. und 6. Klasse). Mit Tipps & weiterführenden Aufgaben. Sekund

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Seiten 80
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-07359-8
Auflage 3. Aufl.
Autor Lara Düringer

Beschreibung

Problemorientierung im Fach Mathematik
Die Fermi-Aufgaben, die ihren Namen nach dem begabten Kernphysiker Enrico Fermi erhielten, sind in der letzten Zeit immer populärer geworden. Und das, obwohl sie zunächst nicht viel mit Mathematik zu tun zu haben scheinen - geht es bei ihnen doch eher um Schätzungen, Modellrechnungen und Problemlösungen. Doch im Alltag ist diese problemorientierte Herangehensweise ausgesprochen nützlich!

Selbstständiges Arbeiten mit Fermi-Aufgaben
Je genauer Schätzungen auf Basis recherchierter Daten sind, desto brauchbarer ist das Endergebnis. Fermi beherrschte diese Vorgehensweise intuitiv. Ihre Schüler werden durch kooperative Methoden und Hinführungsaufgaben behutsam mit der Herangehensweise vertraut gemacht. Beim Lösen der anschließenden Fermi-Aufgaben helfen ihnen Tipps, die ihnen das selbstständige Arbeiten erleichtern.

Differenzierung mit Hilfe von Fermi-Aufgaben
Auch unterschiedlichen Leistungsniveaus innerhalb Ihrer Lerngruppe können Sie mit Hilfe dieses Bandes ohne Probleme gerecht werden. Besonders leistungsstarke Schüler können sich zum Beispiel mit weiterführenden Aufgaben beschäftigen, während ihre Klassenkameraden in ihrem individuellen Tempo weiterarbeiten.

Die Themen:

- Rechnen mit Größen
- Brüche und Dezimalbrüche
- Geometrische Figuren und Körper
- Rechnen mit Brüchen
- Maßstäbe und Flächeninhalte
- Volumen und Oberfläche von Körpern