Modellkompetenz im Biologieunterricht 7-10 - Phänomene begreifbar machen - in 11 komplett ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten. Mit Kopiervorlagen. Sekundarstufe I

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Biologieunterricht
Seiten 72
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-06955-3
Auflage 2. Aufl.
anderes Jennifer Fleige, Anke Seegers, Annette Upmeier zu Belzen

Beschreibung

Modelle sind aus dem Biologieunterricht nicht wegzudenken: Sie dienen als Mittel, mit deren Hilfe die Schüler die biologische Welt erkunden und entdecken, neue Erkenntnisse über die Natur gewinnen und sich somit unbekannte Biologie erschließen.

Der vorliegende Band bietet Ihnen 11 komplett ausgearbeitete Unterrichtskonzepte zur Entwicklung von Modellkompetenz im Biologieunterricht. Jedes Unterrichtskonzept enthält Hinweise zur benötigten Zeit, den Kompetenzen, Methoden und Materialien und beschreibt Einstieg, Erarbeitung, Sicherung und Reflexion. Selbstverständlich finden Sie alle Arbeitsblätter als Kopiervorlagen im Buch. Naturwissenschaftliche Phänomene voraussagen, Modelle testen und verändern und so neue Erkenntnisse gewinnen - das alles leistet einen wichtigen Beitrag zur Kompetenzentwicklung Ihrer Schüler!

Das Besondere: Die Stundenvorschläge in diesem Buch wurden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes zur Förderung der Modellkompetenz im Biologieunterricht entwickelt, analysiert und optimiert!

Die Themen:

- Einzeller
- Pflanzenzelle
- Innerer Bau eines Fisches
- Bau und Funktion der Fischhaut
- Wirbelsäule
- Transportmechanismus der Speiseröhre
- Gleichgewichtsorgan
- Bau und Funktion von Chromosomen
- Entdeckung der DNS-Struktur
- Biomembran
- Saltatorische Erregungsleitung

Der Band enthält:

- 11 komplett ausgearbeitete Unterrichtskonzepte
- methodisch-didaktische Hinweise
- Arbeitsblätter als Kopiervorlagen