Tod und Leben - Mit Kindern in der Grundschule Hoffnung gestalten

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Seiten 203
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-03584-8
Auflage 4. Aufl.
Autor Ulrike Itze, Martina Plieth

Beschreibung

Die Autorinnen dieses Bandes gehen in insgesamt 5 Kapiteln detailliert und einfühlsam auf dieses schwierige Thema ein:

Kapitel 1 führt grundlegend in kindliche Todesvorstellungen ein und zeigt Bilder in ihrer Bedeutung für die kindliche Wahrnehmungs- und Ausdruckswelt und somit auch als wesentliche Elemente kindlicher Todeskonstrukte.

Kapitel 2 zeigt 25 konkrete Bilder und Texte von Kindern im Grundschulalter, die selbst ausführlich ihre 'Werke' beschreiben und Eintritt gewähren in ihre reiche Gedankenwelt zum Thema Sterben, Tod und Leben (nach dem Tod).

Kapitel 3 stellt eine ausführliche Unterrichtsreihe zum Thema Tod und Leben vor, die auch unerfahrenen Lehrkräften vom Elternabend bis zum Friedhofsbesuch umfangreiches, in der Praxis erprobtes und detailliertes Material anbietet.

Kapitel 4 und 5 bieten zum Abschluss u.a. umfangreiche Informationen zum Tod aus christlich-theologischer Sicht, zu Hoffnungsbildern der Bibel sowie zu typischen Kinder-Fragen; sie benennen konkrete Leitlinien für einen konstruktiven Umgang von Erwachsenen und Kindern mit dem Thema Tod und Leben.

Ein gelungenes und mutiges Buch erfahrener Autorinnen zu einem Thema, das man von Kindern nicht fernhalten darf, weil man sie nicht davor bewahren kann. Eingebettet in den Schulalltag kann das Nachdenken über den Tod zu einer wichtigen Lebenserfahrung werden.

Hier gibt es die Farbseiten als kostenlosen Download

https://www.auer-verlag.de/media/wysiwyg/auer/pdf-dokumente-web/03584_farbig.pdf

Beim Druck bitte beachten, dass "Tatsächliche Größe" eingestellt wird.