Übungen für Linkshänder - Schreiben und Hantieren mit links, Mit Kopiervorlagen (Alle Klassenstufen)

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Schreibunterricht
Seiten 150
Verlag Auer Verlag in der AAP Lehrerwelt GmbH
ISBN 978-3-403-02778-2
Auflage 14. Aufl.
Autor Johanna B. Sattler

Beschreibung

Voraussetzung für das Schreibenlernen ist bei Linkshändern zunächst eine lockere unverkrampfte Schreibhaltung.

Wie man diese erwirbt und sich dauerhaft angewöhnt, zeigt dieses Buch anhand von vielen Übungen und Abbildungen. So dient es dazu, die Schreibprobleme von Linkshändern sachgerecht und zielorientiert, vorsichtig und häufig spielerisch zu überwinden. Sicher hilfreich ist das herausnehmbare Blatt der Schreibunterlage (ebenfalls lieferbar) im Format DIN A2, die sicherstellt, dass das Blatt oder Heft richtig angelegt wird. Praktische Vorschläge für Nachspurübungen zum Erlernen einer unverkrampften Schreibhaltung ergänzen die Ausführungen. Tipps und Hilfestellungen finden auch Linkshänder mit einer bereits verkrampften, kaum noch korrigierbaren Schreibhaltung.

Auch erwachsenen umgeschulten Linkshändern, die sich auf ihre dominante linke Hand zurückschulen möchten, bietet das Buch entsprechende Hinweise und praxisbezogene Erleichterung bei ihrem Vorhaben.

Ausführlich wird auf die richtige Handhabung von Gebrauchsgegenständen wie Füller, Scheren und Messer und auf deren Bezugsquellen hingewiesen.

Zugehörige Magazinartikel

Linkshänder
Hört man manchen Omas und Opas zu, stellt man fest, dass ihnen immer noch das „Nimm das brave Händchen!“ herausrutscht, mit dem in den 60er und 70er Jahren die Linkshänder zu Rechtshändern „umerzogen“ wurden. Dabei weiß man noch immer nicht, wieso der eine Mensch in seinen Bewegungen eher linksorientiert ist und der andere eher rechtsorientiert.