Geschlechtsspezifische Integration-Migrantenkinder in der Grundschule

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Seiten 132
Verlag AV Akademikerverlag
ISBN 978-3-330-51135-4
Autor Bianca Turin-Zelenko

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit wird untersucht und dargestellt, wie sich die Kategorie Geschlecht auf den schulischen Integrationsprozess von Kindern mit Migrationshintergrund auswirkt, wie sie deren Interaktionen beeinflusst und ob sich geschlechtsspezifische Unterschiede bei den SchülerInnen nachweisen lassen. Im theoretischen Teil der Arbeit wird des Weiteren ein Überblick über Migrationsprozesse in Österreich, deren Ursachen und Gründe, gegeben. Einen genauen Einblick wird der/die LeserIn außerdem in das Konzept der interkulturellen Pädagogik bekommen. Zudem wird das aktuelle Bildungs- und Schulsystem in Hinblick auf Migrantenkinder analysiert. Im empirischen Teil der Arbeit werden fünf Grazer Volksschullehrerinnen, die an Schulen mit einem Migrantenanteil von über 90 % unterrichten, Einblicke in ihre Arbeit mit mehrsprachigen Klassen und die dabei gewonnenen Erfahrungen geben.