Mathematik in der Praxis - Handbücher mit Anregungen für die Unterrichtspraxis

Grundvorstellungen aufbauen - Rechenprobleme überwinden
Zahlen, Addition und Subtraktion bis 100

Produktinformationen

Schulform
Grundschule
Schulfach Mathematik
Klassenstufe 1. Schuljahr bis 2. Schuljahr
Maße 29,7 x 21,6 cm
Seiten 180
Verlag Westermann
ISBN 978-3-14-112440-8
Autor Josias Hörhold, Matthias Kaltenbach, Sebastian Schu, Sebastian Wartha

Beschreibung

Schwierigkeiten in Mathe? Freude beim spielerischen Lernen?

Dann ist das neue Handbuch "Grundvorstellungen aufbauen - Rechenprobleme überwinden" genau das Richtige!

Folgende Kompetenzen sind in den ersten beiden Schuljahren unverzichtbar:

  • Lernen, Automatisieren und Anwenden der Zahlzerlegungen bis 10

  • Aufbau eines tragfähigen Stellenwertverständnisses im Zahlenraum bis 100

  • flexible Zahlvorstellungen ausbilden und anwenden

  • nichtzählende Rechenstrategien zur Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100 lernen und üben

Mit diesen Kompetenzen können problematische Zählstrategien überwunden und Zahlbeziehungen zum Rechnen genutzt werden. Auch im späteren Lernprozess können zahlreiche Schwierigkeiten ("Rechenstörungen", "Dyskalkulie") auf Defizite in diesen vier Inhaltsbereichen zurückgeführt werden.

Im vorliegenden Handbuch werden spielerische Lern- und Übungsformate zu diesen vier Inhaltsschwerpunkten beschrieben.

Mithilfe von Kurzdiagnosen können bei auftretenden Schwierigkeiten individuell passende Formate gezielt ausgewählt und mit wenig Materialaufwand durchgeführt werden.

Die Lernformate wurden in der Praxis sowohl im Klassenunterricht als auch in der Förderung rechenschwacher Kinder und Jugendlicher entwickelt und erprobt. Viele Förderformate sind in Einzel- und Partnerarbeit auch ohne Anwesenheit der Lehrkraft durchführbar.

Es wird großen Wert darauf gelegt, die Lernmotivation der Kinder wieder zu wecken und die Freude an der Mathematik zu fördern.