Perspektiven wechseln

Lernsequenzen für den konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I
Schulfach Religionsunterricht
Maße 29,7 x 21,0 cm
Seiten 134
Verlag Schöningh
ISBN 978-3-14-053540-3
Ausstattung vierfarb., einige Abb., DIN A4
Herausgeber Jan Woppowa

Beschreibung

Dem mittlerweile vielerorts verbreiteten konfessionell-kooperativen Religionsunterricht mangelt es oft an konkreten didaktisch-methodischen Unterrichtsmaterialien. Das vorliegende Praxisbuch greift dieses Desiderat auf und präsentiert kompetenzorientierte Lernsequenzen für den Religionsunterricht in den Sekundarstufen I und II.

Es ist ein Buch von praktizierenden Lehrerinnen und Lehrern für die Praxis. Zugleich werden in einer vorausgehenden didaktischen Grundlegung neben bildungstheoretischen Reflexionen außerdem Leitlinien benannt, nach denen sich die folgenden Lernsequenzen ausrichten (spezifische Lernzielbestimmung, Didaktik der Perspektivenverschränkung u. a.).

Die Themen der unterrichtspraktischen Vorschläge, in denen zugleich elementares religiöses wie konfessionssensibles Lernen angezielt wird, reichen von bibeldidaktischen Grundlegungen über klassisch konfessionelle Inhalte wie Luthers Rechtfertigungslehre bis hin zu aktuellen Kontroversen um ethische Fragestellungen.