EinFach Englisch Unterrichtsmodelle

Dead Poets Society
Filmanalyse

Produktinformationen

Schulform
Sekundarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Schulfach Englischunterricht
Maße 29,7 x 21,1 cm
Seiten 67
Verlag Schöningh
ISBN 978-3-14-041255-1
Auflage Nachdr.
Ausstattung einige Abb., DIN A4
Autor Engelbert Thaler

Beschreibung

Die Welton Academy, ein privates Eliteinternat im Amerika der 60er Jahre: Der charismatische Englischlehrer Mr Keating appelliert an seine 16- bis 17-jährigen Schüler, den Tag zu nutzen ("Carpe Diem!") und aus ihrem Leben etwas Besonderes zu machen ("Make your lives extraordinary!"). Und Neil, Todd, Charlie sowie Knox folgen dem Rat ihres Idols - "Oh captain, my captain!".

Der Film Dead Poets Society (Der Club der toten Dichter), 1989 mit einem grandiosen Robin Williams in der Hauptrolle gedreht, ist längst zu einem Kultfilm unter den Jugendlichen avanciert. Das emotional ergreifende teenpic (young adult film), das die Sehnsüchte und Probleme von Jugendlichen thematisiert, führt diese an die Reflexion existentieller Fragen sowie die Behandlung von Gedichten und filmanalytischen Techniken heran.

Peter Weirs Film ist ab der 9. Klasse einsetzbar. Dieses Unterrichtsmodell liefert einen praxisorientierten Leitfaden zur Behandlung im Unterricht.
Contents:

Der Film - Die Personen - Actors - Szenenübersicht der DVD - Vorüberlegungen zum Einsatz des Films im Unterricht - Klausuren - Konzeption des Unterrichtsmodells - Internetadressen - Weiterführende Literatur

Component 1: Setting & Protagonists (Intensive Viewing): Setting - Cinematography - Keating's "Pritchard Poetry Lesson" - First cave meeting

Component 2: Dead & Living Poets (Workshop): Dead poets come alive - Classroom cave

Component 3: Keating's Followers & Antagonists (Extensive Viewing): Movie time - Jigsaw time

Component 4: Climax & Finale: Neil's suicide - Oh Captain, my Captain!

Component 5: After & Beyond: Freiarbeit - Presentations